Zum Inhalt
Häuserfront

Im Bild: Fassaden der Haller Altstadt Foto: Watzek

Im Bild:

Tiefbau/Straßenverkehr

  • Straßenerhaltung
  • Straßenmarkierungen
  • Verkehrszeichen
  • Ampelanlagen
  • Schutzwege
  • Straßenbeleuchtung (eingeschränkt)
  • Bewilligungen nach der Straßenverkehrsordnung - StVO (Beispiel: Arbeiten auf oder neben der Straße, Inanspruchnahme der öffentlichen Verkehrsfläche für verkehrsfremde Zwecke, Umzüge)
  • Wahrung der Schutzinteressen der Verkehrswege (Freihaltung der Sichtweiten durch Bewuchs, Beurteilung von Sichthindernissen am Straßenrand)
  • Verfahren nach dem Tiroler Straßengesetz - TStG (Beispiel: Bewilligung von Zufahrten)
  • Rad- und Fußwege
  • Koordination öffentlicher Personennahverkehr (Schnittstelle zum VVT bzw. ÖBB)
  • Amtssachverständigentätigkeit im Bereich des Straßenverkehrs
  • Bauherrenvertretung für Tiefbauvorhaben der Stadtgemeinde Hall in Tirol

Weitere Informationen, Verordnungen und Formulare:

Nachfolgende Anträge können unter dem angeführten Link beim Land Tirol gestellt werden:
Die Einbringung in der Stadtverwaltung erfolgt automatisch.
- Antrag auf Benützung einer Straße zu verkehrsfremden Zwecken
- Antrag auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung
- Antrag um Bewilligung für die Durchführung von Arbeiten auf und neben der Straße           
- Meldung (Anzeige) über die Benützung der Straße für die Abhaltung von Umzügen u.ä.

DI (FH) Andreas Mayrhofer