Zum Inhalt

Im Bild: Haller Adventmarkt (Foto: Gerhard Berger)

Im Bild:

Veranstaltungskalender

UMIT Info-Nachmittag

25.01.2019

14:30 Uhr

Der Infonachmittag an der UMIT in Hall in Tirol bieten Interessentinnen und Interessenten einen Einblick in unsere Universität. Für eine ausgezeichnete Beratung sorgen Dozentinnen und Dozenten der jeweiligen Departments und eine gesamte Vorstellung der UMIT. Interessentinnen und Interessenten werden gebeten sich vorab auf unserer Homepage anzumelden: https://www.umit.at/page.cfm?vpath=meta/infonachmittag

Weiterlesen

Zentralamerika: Meine Reise zur Work-Life-Balance

31.01.2019

20:30 Uhr

Eine Erzählung über den Schritt ins Ungewisse, das Leben als digitale Nomadin und über meine Suche nach meiner Work-Life-Balance in Zentralamerika. Du steckst in deinem Hamsterrad fest und hast das Gefühl, dass es da noch mehr gibt im Leben? Du brauchst Anstoß, neue Sichtweisen und Zuversicht? Dann freue ich mich, dich zu einem gemeinsamen Abend willkommen zu heißen! Ich nehme dich nicht nur mit auf meine Reise zur Work-Life-Balance, sondern zeige dir auch wie es ist als digitale Nomadin von überall auf der Welt zu arbeiten. Vor allem aber möchte ich dich in die Faszination von Zentralamerika mitnehmen. Länder und Menschen, die Herzen öffnen und dich zum Lächeln bringen. Ich möchte dir an diesem Abend das Gefühl vermitteln, dass alles möglich ist, wenn du an dich glaubst. Denn nur wenn es dir gut geht und du voll und ganz bei dir ankommst, dann geht es den Menschen rund um dich gut. Ich will dir Mut machen, den ersten Schritt zu wagen, auf dein Bauchgefühl zu hören und deinen Weg zu gehen, egal was andere davon halten. Ich bin der Meinung, dass es das Wichtigste ist, dass du auf dich und deinen Körper achtest und darauf schaust, dass es dir gut geht. Ich hatte mich gerade selbstständig gemacht, kaum Geld am Konto und keinen Plan, wie ich mein Geld verdienen sollte, aber gleichzeitig wusste ich: „Das ist der richtige Weg!“. Ich ging einfach drauf los, ohne zu wissen, was auf mich zukommen wird. Ich war selbstständig mit einer Idee, von der ich selbst nicht wusste wo sie hinführen würde, viel zu viele Arbeitsstunden und kaum Freizeit. Kurz darauf kam der Schnitt. Nachdem ich 75 Stunden die Woche gearbeitet hatte, mir kaum Zeit für mich, meine Familie und Freunde nahm, wusste ich, dass es so nicht weiter geht. Ich organisierte meinen Aufbruch. Meine Reise führte mich für diese Mission nach Zentralamerika und somit begann die 5-monatige Reise. Die Länder und Menschen haben mich mitten ins Herz getroffen und ich ging mit einigen Stolpersteinen den Weg Richtung meiner Work-Life-Balance. Meine Reise startete in Panama. Dort zogen mich vor allem die atemberaubende Natur und die tollen Strände in ihren Bann. Es ging weiter nach Costa Rica, wo ich einige Zeit an einem Strand hängen blieb, um mich intensiver meiner Arbeit zu widmen. Meine Zeit in Nicaragua war geprägt von traumhaften Orten die ich nie vergessen werde, aber auch von schlimmen Erlebnissen wegen denen ich das Land verlassen musste und die mir bis heute stark im Kopf verankert sind. Bei der Auszeit auf einer Insel in Honduras fand ich wieder zu mir und merkte, dass die Arbeit noch immer überhand nahm. Auf der nächsten Insel in Belize war ich mit Haien tauchen bis ich schließlich für 2 Wochen Urlaub nach Cuba flog. Cuba wird entweder geliebt oder nicht als aufregend angesehen. Wie ich das Land empfand, möchte ich dir gerne persönlich schildern. Nach Cuba war für mich Mexiko eine tolle Wahl. Ein Land, das mich in seinen Bann zog und wo das Reisen so einfach war, wie noch nie. An diesem Punkt kam ich meinem Reise-Arbeits-Ich um einiges näher und versuchte die Balance zwischen Arbeiten, Reisen und Ich-Zeit zu finden. In Guatemala habe ich nicht nur mehr Zeit damit verbracht das Land kennen zu lernen, sondern auch einen Spanischkurs gemacht und mich dem Salsa tanzen gewidmet. El Salvador bekam mich für nur wenige Tage zu Gesicht, weil ich mich nicht neu auf ein Land einstellen wollte und es mich förmlich zurück nach Mexiko zog. Über Guatemala führte mich meine Reise wieder zurück nach Mexiko, wo ich das letzte Monat meiner Reise verbrachte, meiner Reise zu mir selbst. Ich möchte dich an diesem Abend nicht nur auf meine Reise durch Zentralamerika mitnehmen, sondern auch auf meinen Weg zur Work-Life-Balance. Ich teile mit dir das Gefühl von absoluter Freiheit und zeige dir, wie es ist von überall aus arbeiten zu können und sich Arbeit- sowie Freizeit komplett selbst zu gestalten. Ich möchte dir aufzeigen, dass im Leben alles möglich ist und niemanden Grenzen gesetzt sind, wenn du an dich glaubst und dich nicht von deinem Weg abbringen lässt.

Weiterlesen

SUNT: going home

02.02.2019

21:00 Uhr

Die Tiroler Pop-Rock-Band rund um Sänger Johannes Schwaiger meldet sich mit ihrem neuen Album „going home“ zurück! Nach dem Ausstieg ihres langjährigen Drummers verlagerten die Bandmitglieder ihre Denkzentrale nach Linz und taten sich mit dem Produzenten Johnny Sommerer zusammen. Am Schlagzeug sitzt nun Hans-Jürgen Bart, der auch am Drumset bei mehreren namhaften Künstlern wie Parov Stelar, Conchita Wurst oder Raphael Wressnig werkt. In der neuen Besetzung ist ein kraftvolles, buntes Album entstanden, in dem nicht mit Emotionen gespart wird. Links: https://sunt.bandcamp.com https://www.facebook.com/Suntmusic/

Weiterlesen

KLANGKÜCHE | 5+

03.02.2019

15:00 Uhr

KLANGKÜCHE 5+ Geräuschtheater Peter Kus (SLO) Die Geschichte spielt in einer Küche, in der die ZuschauerInnen zu Gast sind. Aber der Koch hat seinen Geschmackssinn verloren. Wie kann er nun sein Menü zubereiten? Ganz einfach: Er übersetzt den Geschmack der Speisen in Töne. Er kocht also Töne und serviert sie seinen Gästen in einem mehrgängigen musikalischen Menü. Abgeschmeckt wird mit den Ohren. Nicht nur die Musik ist hörenswert, auch die Musikinstrumente, auf denen die Sounds zubereitet werden, sind besonders und einzigartig. Ein unterhaltsames Hör- und Schauerlebnis! Regie: Peter Kus, Miha Arh Autor, Darsteller, Musik: Peter Kus, www.peterkus.net Dauer: 45 min

Weiterlesen

HUMAN FEEL

07.02.2019

20:30 Uhr

Stromboli-Saudades-Konzert Die 1987 von dem Drummer Jim Blak und den beiden Saxophonisten Andrew D’Angelo und Chris Speed gegründete und 1990 um den Gitarristen Kurt Rosenwinkel erweiterte Band Human Feel ist bis heute ihrem scharfen Mix aus Kammermusik, Free Jazz und Alternative Rock treu geblieben. Nach den Anfängen in Boston verlagerte sie ihr Zentrum bald nach New York, wo sie sich zu einer der angesagtesten Bands der florierenden Downtown-Szene etablierte. 2016 feierte Human Feel nach neunjähriger Pause ihre Wiedervereinigung und setzt auch nach über 30 Jahren noch musikalische Maßstäbe. Die bestens eingespielte Gruppe verbindet auf brillante Art und Weise Rockriffs mit Jazz-Virtuosität und weitet mit enormer Kraft die Grenzen von Kammermusik aus. Ein wundervoller und spannender Auftakt für die Stromboli-Saudades-Konzertreihe 2019! https://www.youtube.com/watch?v=tIU0Tl1YFrg https://humanfeel.bandcamp.com/ https://www.facebook.com/HumanFeelBand/ EUR 20,00 / 15,00 (erm.)

Weiterlesen

Mobile Roboter: Navigation mit Sonar Reflektoren

08.02.2019

15:00 Uhr

Dr. Ralph Simon ist als Wissenschaftler an der Vrijen Universiteit Amsterdam in den Niederlanden tätig. Er ist Biologe mit technischer Ausrichtung, sein Fachbereich ist ‚Sensory Ecology‘ vor allem beschäftigt er sich mit Echoortung bei Fledermäusen. Er hat mehrere Jahre am Lehrstuhl für Sensorik der Universität Erlangen Nürnberg gearbeitet. Dort wurde auch das von der Volkswagenstiftung geförderte Projekt "Driverless vehicle guidance by using bio-inspired sonar reflectors" durchgeführt, das Dr. Simon in seinem Vortrag vorstellen wird. 10 Jahre universitäres Mechatronik-Studium in Westösterreich Im Herbst 2009 fiel der Startschuss für das erste universitäre Mechatronik-Studium in Westösterreich. Mit Unterstützung aus Mitteln der Technologieoffensive des Landes Tirol haben die Universität Innsbruck und die Tiroler Privatuniversität UMIT ein gemeinsames Studium konzipiert und erfolgreich umgesetzt. Heute wird das Mechatronik-Studium in Tirol durchgängig vom Bachelor, über den Master (Dipl.-Ing) bis zum Doktorat angeboten. Aktuell sind 350 Studierende im Mechatronik-Studium inskribiert. Mobile Roboter Navigation mit Hilfe von bioinspirierten Sonar Reflektoren Ultraschallsensoren sind weitverbreitet und werden standartmäßig in autonomen Systemen wie Robotern und fahrerlosen Autos eingesetzt. Der Grund für ihre weite Verbreitung liegt vor allem an der präzisen Abstandsmessung und der gleichzeitigen Energie- und Kosteneffizienz. Allerdings haben Ultraschallsensoren auch einige Einschränkungen. Die Messungen können aufgrund von Vielfachreflexionen mehrdeutig sein und Störechos, verursacht von zu vielen Objekten in der Umgebung, können eine Ziel- oder Objekterkennung behindern. In der Natur haben echoortende Fledermäuse ganz ähnliche Probleme, insbesondere wenn sie in der Nähe von Vegetation auf Nahrungssuche gehen. Im Rahmen des Vortrages beschreibt der Vortragende erstaunliche Lösungen, wie in der Natur Probleme, die eine akustische Orientierung mit sich bringt, gelöst werden. Er zeigt weiters auf, wie Wissenschaftler diese Lösungen aus der Natur in die Entwicklung von Sonarreflektoren einfließen lassen und so die Navigations- und Lokalisierungseffektivität von autonomen Systemen verbessern. Der Vortragende berichtet auch über ein von der Volkswagenstifung gefördertes Projekt , das sich mit autonomen Fahren durch den Einsatz von bio-inspirierten Sonarreflektoren beschäftigt. Wann: Freitag, 8. Februar 2019, 15.00 Uhr Ort: SR 101 am UMIT-Campus, Eduard-Wallnöfer Zentrum 1, 6060 Hall in Tirol

Weiterlesen

SOUNDKILLAZ

09.02.2019

20:00 Uhr

feat. EVVA, host the Waz exp. Im Februar kann endlich wieder mal zu den raren Beats eines weiblichen Special-Guests bei Soundkillaz abgetanzt werden! Die Oberösterreicherin EVVA startete ihre DJ-Karriere in den 90ern mit Hip-Hop und Acid-Jazz, später entdeckte sie Chicago-House und Detroit-Techno und war regelmäßiger Gast in der österreichischen und internationalen Clubszene. Aktuell spielt sie Breakbeat mit besonderem Fokus auf Hip-Hop, Funky Breaks und Ghettofunk. Gemeinsam mit den Grooves von Gastgeber the Waz exp. ergibt das einen mitreißenden Mix, der Party- und Tanzlaune aufkommen lässt. Eintritt: EUR 4,00

Weiterlesen

CHRISTOPH FRITZ

15.02.2019

20:30 Uhr

Das jüngste Gesicht In Zusammenarbeit mit Kleinkunst Hall Christoph Fritz‘ aktuelles (erstes) Kabarettprogramm Förderpreis des Österreichischen Kabarettpreises 2018 Wunderbar lakonisch, scheinbar naiv, und doch voll hinterfotzigem Witz“ (Ö1) – In einem Feuerwerk der pointierten Hoffnungslosigkeit gewährt Christoph Fritz Einblicke in seine Lebensgeschichte und Gedankenwelt. Alles begann in einer kleinen ländlichen Gemeinde, in der Veganismus als Einstiegsdroge zur Homosexualität gilt. Seine Kindheit war geprägt von exzessivem Graben und sein Erwachsensein von irgendetwas Anderem. Das seinem Alter hinterher hinkende Gesicht der ständige Begleiter. Schlussendlich schafft er es sogar, den Bogen soweit in die Gegenwart zu spannen, dass der Pfeil der Wahrheit die Herzen der Zuschauer durchdringt und ihn blutüberströmt auf der Bühne zurücklässt. Oder auch nicht. Was bleibt ist nichts weiter als die absolute Erkenntnis: Christoph Fritz ist DAS JÜNGSTE GESICHT. https://www.youtube.com/watch?v=jtdgVHspsK8 https://christophfritz.at https://www.facebook.com/derChristophFritz https://www.instagram.com/christophfritzofficial/ Eintritt EUR 17,00 / 15,00 (erm.)

Weiterlesen

STROMBOLI KINDERFASCHING | 3+

16.02.2019

14:30 Uhr

mit Gaukler Frowin (A) Heuer mischt sich beim Stromboli-Kinderfasching der Gaukler Frowin unter die kostümierten Gäste. Frowin ist Drachenhüter, Jongleur und Narr und führt als solcher seine Künste den kleinen und großen „Faschings-Narren“ vor. Einlagen und Musik gibt es wie jedes Jahr von Tonmeister Guggi und Jorge. Dazu kommen noch jede Menge Spiele, bunte Luftballons und natürlich haufenweise Faschingskrapfen. Ein paar wichtige Infos für Erwachseneund größere Kinder: Damit sich die kleineren Kinder nicht erschrecken, bitte keine Larven, Hexenmasken und dergleichen mitbringen! Die Musikauswahl und das Programm sind auf Kinder im Kindergarten- und Volksschulalter abgestimmt. Wir bitten die Eltern und größeren Kinder, sich darauf einzustellen! Die Begleitpersonen müssen während der Veranstaltung anwesend bleiben; die angebotenen Aktivitäten sind keine Kinderbetreuung! Limitierte TeilnehmerInnenzahl. Bitte auf jeden Fall Plätze reservieren! Eintritt: € 5,00 inkl. einem Faschingskrapfen für jedes Kind und jeden verkleideten (!) Erwachsenen. www. frowin.at Eintritt: EUR 5,00 (inkl. einem Faschingskrapfen für jedes Kind und jeden verkleideten (!) Erwachsenen)

Weiterlesen

TANZEN WIE FRÜHER num16

16.02.2019

20:00 Uhr

Kollektive Ekstase Vergiss Zumba, Pilates und Powerplate! Wir laden zur kollektiven Tanzekstase! Statt Busen, Beine, Po gibt‘s Abba, Prince und Co (Udo und Heino sowieso)! Mit Hits aus allen Dekaden verwandeln wir das Stromboli in eine Schwitzhütte (Schleicher und Schmusen inklusive)! Wir freuen uns auf Euch! Eure TWF-DJs Eintritt: € 4,00

Weiterlesen

THE MAD FERRET BAND

19.02.2019

21:00 Uhr

Verrückter schottischer Mix Die Mad Ferret Band ist bekannt für ihre Mischung aus traditioneller schottischer und zeitgenössischer Folk-Musik. Die Live-Auftritte des Duos sind gekennzeichnet von schnellen Mandoline-Soli, Vokalharmonien, Cajon-Beats und Gitarrensounds. Mad Ferret sind Meister im Stimmung-Machen. Wo auch immer sie spielen, fühlt man sich wie in einem schottischen Pub, in dem getanzt und gefeiert wird. Im Stromboli steht dem nichts im Wege! https://www.youtube.com/watch?v=FI1L6ir-Hn8 http://www.themadferretband.com/ https://www.facebook.com/TheMadferretBand/ Eintritt: freiwillige Spenden

Weiterlesen

SAG MAL … 2+

24.02.2019

15:00 Uhr

Tanztheaterstück für die Allerkleinsten Ceren Oran & Roni Sagi mit Musiker Tuncay Acar (D) Eine Tänzerin, ein Tänzer und ein Musiker erzählen mit minimalistischen Mitteln Geschichten über unterschiedliche Charaktere, Identitäten und Tiere. Sie bewegen sich auf humorvolle Weise und in klaren Bildern durch verschiedene Lebensräume, Dschungel und Meere. Dabei lernen die Figuren auf der Bühne, ohne Worte zu kommunizieren und sich dadurch zu verstehen. Sie entwickeln mit Neugierde, Spaß und Freude eine ganz eigene gemeinsame Sprache. Denn Sprache ist mehr als Worte – sie ist Körper, Mimik, Gestik, Tanz, Musik, Rhythmus und Lautsprache. Choreographie und Tanz: Ceren Oran & Roni Sagi, www.cerenoran.com/sag-mal Musik und Gesang: Tuncay Acar Kostüme: Sigrid Wurzinger Dauer: 30 min Eintritt: EUR 7,00 (Einheitspreis für Groß und Klein)

Weiterlesen

RaaDie

27.02.2019

20:30 Uhr

Lorenz Raab und Christof Dienz Eine Trompete trifft auf E-Zither und Elektronik. Raab und Dienz spielen Kompositionen mit Freiraum zur Improvisation. Sie spielen schon lange zusammen und sind gereift, entspannt und voller Spielfreude. Die Besetzung ist klein, es entstehen aber große musikalische Räume. Man hat das Gefühl, jeder der beiden Musiker spielt mehrere Instrumente gleichzeitig. Die kleinste Big Band der Welt. Das erste RaaDie-Album „Vast Potential“ erscheint auf Traumton (Berlin) Anfang 2019. Albert Hosp, Ö1, über das RaaDie Album „Vast Potential“: “Mit dieser Zither, wie sie Christof Dienz spielt, würde Clint Eastwood, wäre er nochmal jung, gute Figur machen. Lorenz Raab spielt die einsamste Trompete der Welt. An diesem Ton hätte (man soll sich trauen, große Vorbilder zu haben!) Miles Davis seine reine Freude....Jedes Stück eine Erfahrung.“ https://www.youtube.com/watch?v=RHxua8pL3og http://www.dienz.at/raadie/ https://www.facebook.com/VastPotential/ Eintritt: € 16,00 / 13,00 (erm.)

Weiterlesen

FORUMTHEATER: DAS EWIGE SPIEL.

01.03.2019

20:00 Uhr

Männer und Frauen. Warum ist das so schwierig? Warum sorgt das „Mann-Frau-Thema“ sowohl beruflich als auch privat immer noch und immer wieder für Konflikte und Schwierigkeiten? Wir gehen bei dieser interaktiven Theateraufführung den Ursachen abseits der gängigen Klischees auf den Grund und suchen nach Möglichkeiten für ein Miteinander mit mehr Respekt, Harmonie, Leichtigkeit und Ehrlichkeit. Eine Veranstaltung von spectACT – Verein für politisches und soziales Theater Joker: Armin Staffler http://www.spectact.at/ https://www.facebook.com/spectACT/

Weiterlesen

BINDER & KRIEGELSTEIN (A)

02.03.2019

21:00 Uhr

Trommeln der Nacht Dj Support: Jeff Smart Wenn man Binder & Krieglstein erklären müsste, klänge das vielleicht so: eigenwilliges Songwriting, Sampling und eine Prise Elektronik angereichert mit viel Liebe für den Beat. Den Blick immer darauf gerichtet, „zuckerwattefreie“ Popsongs mit einem Schuss Abstrusem zu kreieren. Graz ist die Homebase und der offenen Blick geht in die große weite Musikwelt. Nach fünf Jahren Pause startet mit „Trommeln der Nacht“ nun der sechste Longplayer von B&K, auf dem die Stimme der jungen charismatischen Sängerin Christiana Nwosu als Wiedererkennungsmerkmal und roter Faden wirkt – egal ob klassisch, elektronisch oder komplett handgemacht. Hinter Binder&Krieglstein versteckt sich der Grazer Mastermind und Tausendsassa Rainer Binder-Krieglstein. So ist der seit 2002 auf „Solo“-Pfaden Wandernde, musikalisch nicht ganz einfach einzuordnen: Jazz trifft auf Soul mit Pop und Elektronik sowie etwas Folk und volkstümlichen Klänge. Er selbst beschreibt seine Hits wie Piraten oder Alles verloren als „Techno-Reggae-Humptata“. https://www.binderundkrieglstein.com https://www.facebook.com/binderundkrieglstein/

Weiterlesen

2. Tiroler Inspiration Night

07.03.2019

19:00 Uhr

Die Inspiration Night berührt, bewegt und inspiriert. Eine Vortragsreihe von nationalen und internationalen Top-Speakern, die Ihre althergebrachten Sichtweisen für immer verändern werden. Am Donnerstag, 07. März 2019 im Kurhaus in Hall. Einlass: 18 Uhr / Beginn: 19 Uhr Bei der Inspiration Night erleben Sie „Story-Telling“ auf höchstem Niveau. Vier Top-Referenten erzählen ihre einzigartigen Lebensgeschichten, wie sie Ihre Denkweise verändert, ihr Potential ausgeschöpft, ihre Perspektive erweitert und ihren Lebenstraum gegangen sind. Rachelle Jeanty, ehemalige Backgroundsängerin von Celine Dion, ist mit einer magischen Stimme gesegnet und verbreitet Freude und positive Energie, wohin sie auch geht. Freier Autor Michael Hufnagl, gibt Ihnen Einblicke in neue journalistische Wege mit klaren Analysen, bunten Bildern und pointierten Ausführungen. Sabine Hübner ist Vordenkerin, Rednerin und die Service Performance Beraterin der Top-Player in Österreich, Deutschland und der Schweiz und Business Kabarettist Bernhard Baumgartner, der Kabarett von der Wirtschaft für die Wirtschaft bringt. Durch diesen inspirierenden Abend begleitet sie die charmante Martina Kapral, Agenturchefin der Potential AG und Mutmacherin, die die Referenten von Beginn ihrer Karriere unterstützt und ihre persönliche Geschichte zu ihnen erzählt. Agenturarbeit mit viel Herz und Humor. Das Kurhaus in Hall ist ein architektonisches Juwel des 20. Jahrhunderts, das ein reizvolles Ambiente schafft, um Gedanken anzustoßen, zu ordnen, geheime Wünsche aufzuspüren und diese auf die Reise zu schicken. Vielleicht starten Sie ihre Reise nicht sofort, doch wir wollen unsere Besucher auf dem ersten Schritt begleiten, mit dem jede persönliche Reise und damit auch jede Veränderung beginnt. Denn wie auch der chinesische Philosoph Laotse schon sagte: „Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt.“ Tickets & Informationen www.oeticket.com www.PotentialAG.at/InspirationNight Kontakt Rüya Cansiz, M.A. +43 676 40 30 887 cansiz@agenturmartinakapral.at Salzraum Hall +43 5223 / 5855-173 info@salzraum.at www.salzraum.at

Weiterlesen

FAUST IN THE BOX

07.03.2019

20:00 Uhr

Faust 1 für die Generation Popmusik Von und mit Bridge Markland (D) Wissenschaftler Faust sucht nach ultimativem Wissen und Spaß im Leben. Da taucht einer auf, der alle Wünsche erfüllen kann: Mephisto! Der Haken dabei? Faust muss ihm seine Seele verkaufen. In einer großartigen Version als Ein-Frau-Theater-Stück mit Handpuppen und Popmusik zaubert Bridge Markland Goethes „Faust“ aus der Kiste. In der rasanten Vollplayback-Show wechselt sie ständig zwischen Mephisto, Faust und Gretchen. Zusätzliche Figuren spielt sie mit Handpuppen. Goethes Texte werden mit Popmusik-Zitaten verstärkt. Roy Orbison singt „Pretty Woman“, als Faust Gretchen zum ersten Mal sieht. Elvis heizt der Unerfahrenen mit „Falling in Love“ ein. Bridge Markland holt nicht nur einen erfrischenden „Faust“ aus der Box, sondern liefert auch einen neuen Blick auf die Popmusik-Geschichte. Regie: Bridge Markland und Heike Gäßler; Text- und Soundcollage: Bridge Markland Sound Design: Claus Buehler (Original 2006), Tom Hornig (Neubearbeitung 2016) Dauer: 90 min www.bridge-markland.com

Weiterlesen

BRIDGE MARKLAND (D) & MODERN GEAISHA (USA/F)

08.03.2019

20:30 Uhr

Gender Performance & Protest-Hip-Hop Am Weltfrauentag treffen zwei außergewöhnliche und spannende Künstlerinnen im Stromboli aufeinander: die Berliner Gender-Performance-Legende Bridge Markland und die in Frankreich lebende, US-amerikanische Musikerin und Aktivistin Nicolle Rochelle. Bridge Markland ist eine Virtuosin des Rollenspiels und der Verwandlung. Ihre besondere Spezialität sind Trans-Gender-Performances, bei denen das Publikum den Wechsel von Frau zu Mann (oder vice versa) live miterlebt. Sie wird den Abend mit ihrem aktuellen Programm „king-ing the drag – drag-ing the king“ eröffnen. In dieser lebhaften und unwissenschaftlichen Lecture Performance erzählt sie über Leben und Werk. Dabei mischt sie Anekdoten – etwa darüber, wie Verkleidungsexperimente Anfang der 90er Jahre in Berlin und New York zur Entstehung von Bridges bekanntester Gender Performance „Die schönste Frau der Welt“ führten – mit hautnaher Live-Performance. Im zweiten Teil des Abends ist Modern Geaisha zu hören. In dem Hip-Hop-Jazz-Pop-Projekt der Sängerin, Schauspielerin und Aktivistin Nicolle Rochelle mit dem Jazzsänger und Beatbox-Virtuosen Phillip Schröter geht es vorrangig um die künstlerische Auseinandersetzung mit humanistischen und feministischen Themen. In ihren jüngsten Kompositionen äußerte sie sich zum Bill-Cosby-Vorfall und erregte mit ihrem Oben-Ohne-Protest in Philadelphia auf der ganzen Welt großes Aufsehen. https://bridge-markland.com/ https://www.facebook.com/BridgeMarkland/ http://moderngeaisha.com/ https://www.facebook.com/pg/moderngeaisha

Weiterlesen

STROMBOLI FEMINIST SLAM

09.03.2019

20:30 Uhr

Mit MC Mieze Medusa Workshop und Vernetzungstreffen um 17:00 Uhr Mit dem Feminist Slam hat das Stromboli eine weitere, schöne, sinnvolle und notwendige Tradition eingeführt. Zum vierten Mal laden wir, gemeinsam mit Slam-Masterin Mieze Medusa, zur Performance von feministischen oder queer-feministischen Slam-Texte ein. Mitmachen darf jede*, die mindestens zwei Texte im Gepäck hat. Die Anmeldung zum Slam erfolgt direkt vor Ort. Schon ab 17:00 Uhr bieten wir einen Workshop mit Mieze Medusa an, zu dem alle Poetry-Slammerinnen, die gerne noch an ihren Texten feilen und sich mit anderen Poetinnen austauschen möchten, herzlich eingeladen sind. Der Workshop ist kostenlos. Wir bitten um kurze Voranmeldung.

Weiterlesen
Kunz von der Rosen/Tag der offenen Rathaustür (Foto: Martin Konrad)

Tag der offenen Rathaustür 2019

16.03.2019

09:00 Uhr

Die historischen Räumlichkeiten des Rathauses sind frei und mit Führung zugänglich. Wertvolle Exponate und Schautafeln zu seiner Geschichte werden gezeigt. Kostenlose Führungen um 10, 10:30, 11, 11:30, 12, 12:30 und 13 Uhr (Treffpunkt im Innenhof des Rathauses) Wie in den vergangenen Jahren wird der Tag der offenen Rathaustür auch 2019 einem besonderen historischen Thema gewidmet sein: Kaiser Maximilian und seine nächsten Verwandten waren nicht selten Gäste der Salinen- und Münzstadt. Gemäß seiner ursprünglichen Bestimmung standen ihm und seiner Familie die Türen des Rathauses jederzeit offen. Und auch wenn dabei oft die Politik im Vordergrund stand, ging es nicht selten um reines Vergnügen im „Tanzhaus“ der Stadt. Ehrengaben wie Fisch, Wein, Geld und Pretiosen betonten zu solchen Anlässen die Ergebenheit der Bürgerschaft – und Wildpret die Gewogenheit des Landesfürsten. Dieser äußere Rahmen gab nicht selten auch die Kulisse für Beratungen mit seinen Vertrauten und diplomatischen Delegationen. Kaiser Maximilian Jubiläumsjahr 2019 Hall in Tirol

Weiterlesen

Mord im Parkhotel Hall – Tödliches Rendezvous

25.01.2019 19:00 Uhr

01.02.2019 19:00 Uhr

22.02.2019 19:00 Uhr

01.03.2019 19:00 Uhr

09.03.2019 19:00 Uhr

15.03.2019 19:00 Uhr

23.03.2019 19:00 Uhr

Ein brandneuer Fall für Schneutzel & Co.: „Tödliches Rendezvous“ ab Jänner 2019 im Parkhotel Hall Schon wieder passiert ein Mord im Haller Parkhotel! Diesmal im Rahmen einer Live-Dating-Show in der Dr. Love vier verschrobene Singles miteinander verkuppeln will. Mittendrin ein altbekanntes Gesicht auf der Suche nach dem großen Glück – und schlussendlich auch nach dem Mörder, doch den gilt es erst einmal zu finden. Ein Abend voll unerfüllter Liebe, tollpatschiger Ermittlungen und viel Humor. „Tödliches Rendezvous“ ist die 5. Mitrate-Krimi-Komödie rund um die drei faszinierend irritierten und irritierenden Inspektoren Schneutzel, Gurkthaler und Liebreiz. Umrahmt wird der mörderisch lustige Abend von einem delikaten 4-Gang-Dinner. Für eifrige Mitermittler und stille Beobachter gleichermaßen geeignet. Preis: 70,– inkl. 4-Gang-Dinner und Aperitif Reservierung erforderlich! Kartenvorverkauf im Parkhotel Hall

Weiterlesen

ALLEIN DAHEIM 4+

24.03.2019

15:00 Uhr

Clowntheaterstück Herbert & Mimi (A) Kaum ist die Katze aus dem Haus, feiern die Mäuse eine Party! Herbert und Mimi sind allein daheim. Eigentlich sollten sie schlafen. Aber das Sandmännchen ist schon wieder fort, und um müde zu werden, spielen die beiden ein Spiel. Und dann noch ein Spiel. Und entdecken dabei die Freude des Gewinnens und das Leid des Verlierens. Und plötzlich ist nichts mehr so wie es sein sollte. Das totale Chaos. Doch mit Hilfe des Publikums richten sich Herbert und Mimi im Durcheinander so ein, dass die Welt wieder in Ordnung ist. Von und mit: Helga Jud, Manfred Unterluggauer, www.herbertundmimi.at Dauer: ca. 50 min Eintritt: EUR 7,00 (Einheitspreis für Groß und Klein)

Weiterlesen

UMIT Info-Nachmittag

22.02.2019 14:30 Uhr

29.03.2019 14:30 Uhr

Der Infonachmittag an der UMIT in Hall in Tirol bieten Interessentinnen und Interessenten einen Einblick in unsere Universität. Für eine ausgezeichnete Beratung sorgen Dozentinnen und Dozenten der jeweiligen Departments und eine gesamte Vorstellung der UMIT. Interessentinnen und Interessenten werden gebeten sich vorab auf unserer Homepage anzumelden: https://www.umit.at/page.cfm?vpath=meta/infonachmittag

Weiterlesen

MATTHÄUS BÄR & BAND (A) 4+

31.03.2019

15:00 Uhr

Neues Album: Zucker Konzert für Klein und Groß Er ist der Posterboy der unter Zehnjährigen, ein Liebling musikalisch aufgeklärter Eltern und der Fixstern am Firmament heimischer Kinderzimmerdiscos. Seit 2013 erspielt sich Bär mit Wortwitz, Charme und einer gehörigen Portion Selbstironie landesweit Kinder- und Elternherzen. Nach Rock ’n’ Roll und zuletzt Chanson widmet sich Matthäus Bär auf „Zucker“ nun dem verspielten Plastic-Pop der 1980er Jahre. Kinder lieben Zucker. Das gilt für den Nachspeisen- sowie für den Plattenteller. Matthäus Bär serviert auf seinem dritten Studioalbum elf Treats, die Fans von süßen Synthesizer-Chartbreakern à la Cyndi Lauper gut schmecken werden. Hier zu hören ist Musik, die trotz zugeknallter Zimmertür ins Wohnzimmer dringt. Hier geht‘s um Kinder, die sich ihre Butterbrote lieber selbst schmieren. „Zucker“ dreht sich um Selbstfindung und Selbstbestimmung, um Autonomie und Entfremdung, um Liebe und Depression – Themen, die in den Kinderzimmerdiscos dieser Welt oftmals ganz ohne Eltern ausverhandelt werden. Von und mit: Matthäus Bär, www.kinderhits.at, Dauer: ca. 50 min Eintritt: EUR 7,00 (Einheitspreis für Groß und Klein)

Weiterlesen

Haller Ostermarkt und Ausstellung „Kunst am Ei“

12.04.2019 09:00 Uhr

13.04.2019 09:00 Uhr

Osternester, Kerzen und Eier aller Art sowie verschiedene Osterdekorationen werden von den Standbetreibern am Haller Ostermarkt angeboten. Darüber hinaus gibt es Bioprodukte, regionale Schmankerl und Osterspezialitäten aus Konditorenhand. Die kleinen Besucher können beim Streichelzoo Hasen und Lämmchen bestaunen und am Bastelstand ihre eigenen Ostergeschenke basteln. Parallel zum Markt findet die Ausstellung „Kunst am Ei“ im Barocken Stadtsaal am Stiftsplatz statt. 9 bis 17 Uhr

Weiterlesen

Flohmarkt von und für Kinder in Hall in Tirol

13.04.2019

14:00 Uhr

Beim Ostermarkt am Samstag, den 13. April 2019, wird es auch für Kinder ein Highlight geben, einen eigenen Flohmarkt von und für Kinder von 14 bis 17 Uhr am Oberen Stadtplatz in Hall in Tirol: Kinder können selbstständig und allein, oder mit Geschwistern und Freunden auf dem Openair-Flohmarkt handeln und feilschen. Für die Kinder bietet sich nicht nur die Gelegenheit ihr Kinderzimmer auszuräumen, sondern auch den Umgang mit Kaufen, Verkaufen, Handeln und Tauschen üben. Die Teilnahme am Kinderflohmarkt ist kostenlos, allerdings ist eine Voranmeldung unter info@hall-in-tirol.at verpflichtend!

Weiterlesen

Haller Radieschenfest

27.04.2019

10:00 Uhr

Als „größter Gemüsegarten Österreichs“ wird die Gegend rund um die Orte Thaur und Absam oft bezeichnet. 60% aller in Österreich angebauten Radieschen und viele weitere Gemüsesorten werden hier in der „Genussregion Nordtiroler Gemüse“ angebaut. Die Ernte wird beim alljährlichen Radieschenfest in der Haller Altstadt bei Musik, heimischen Schmankerln und natürlich Radieschen gefeiert. 10 bis 16 Uhr

Weiterlesen

EINE KUH MACHT MÜHE 4+

28.04.2019

15:00 Uhr

Tanzperformance mit Musik Die Herde (A) Jungwild-Preisträgerstück „Auf einer saftigen Weide steht eine Kuh. Und noch eine. Und noch eine. Und noch eine ... und die bin ich.“ Umringt von einer Herde aus Spielzeugkühen, ist die selbst ernannte Leitkuh bald schon unzufrieden mit ihren bewegungsfaulen Begleitern und wünscht sich etwas lebendigere Gefährten. Auf ihrer Suche trifft sie das exzentrische Papageienhuhn, den Bären, der immer Probleme hat und auch den sportfanatischen Siebenschläfer. Die unterschiedlichen Tierpersönlichkeiten stoßen aneinander, lassen sich aufeinander ein und bilden schließlich eine eigenwillige Herde. Mit absurder Komik und abwechslungsreicher Musik erzählen die vier Charaktere Geschichten über den Wunsch, sich in etwas Anderes zu verwandeln sowie über die Freuden und Verstrickungen, die damit einhergehen. Eine musikalische und tänzerische Performance zum Thema Zugehörigkeit und Identitätsfindung. Von und mit: Emmy Steiner, Franziska Adensamer, Florian Weisch und Florian Weiß, www.dieherde.at Dauer: ca. 50 min Eintritt: EUR 7,00 (Einheitspreis für Groß und Klein)

Weiterlesen

716 Jahre Stadt Hall in Tirol - Lange Einkaufsnacht - Wir feiern Geburtstag!

30.04.2019

17:00 Uhr

Einkaufen und Verkaufen – die Stadt Hall als großer Marktplatz hat lange Tradition. Waren es früher hauptsächlich die großen Jahrmärkte, bei denen alle erdenklichen Waren verkauft wurden, so kann man heute das ganze Jahr über in der Stadt einkaufen. Diese lange Geschichte möchten wir mit einer Langen Einkaufsnacht hochleben lassen. Die Geschäfte und Lokale haben bis Mitternacht geöffnet und laden zum Einkaufen und Flanieren ein. Viele Kaufleute bieten besondere Aktionen für ihre Kunden, die Gastronomen beleben die Nacht mit Musik. 17 bis 24 Uhr

Weiterlesen

Haller Setzlingsmarkt

04.05.2019

09:00 Uhr

Setzlinge, Saatgut, Pflanzen, Blumen und Kräuter aller Art können an diesem Samstagvormittag getauscht und verkauft werden. Am Setzlingsmarkt finden alle BesucherInnen das Richtige für den Balkon, Garten oder Küche, egal ob zur Dekoration oder für das Gartenbeet. Wertvolle Tipps und Tricks können dabei natürlich auch ausgetauscht werden. 9 bis 13 Uhr

Weiterlesen

Konzert und kostenloses Kinderprogramm - am Haller Bauernmarkt

11.05.2019

10:00 Uhr

Am Haller Bauernmarkt wird nicht nur für Erwachsene, sondern auch für unsere jungen BesucherInnen ein kostenloses Musik- und Kinderprogramm angeboten. 10-13 Uhr

Weiterlesen

Salon 03 zu Universum Schumann: Virtuos

15.05.2019

19:15 Uhr

Michael Schöch im Gespräch mit Gerhard Crepaz Massenwahn war bereits in der Romantik angesagt. Es war der Anfang des bis heute wirkenden Starkults um den Virtuosen. Wie das Spiel und auch die Kompositionen von Paganini, Liszt und Chopin Schumann in den Bann zogen, ist an diesem Abend zu hören. Auch wenn Schumann kein Freund des Virtuosengeklimpers war, so hat er sich davon doch leiten lassen. Kostenbeitrag € 5,-- Um Anmeldung wird gebeten +43 5223 53808 office@musikplus.at

Weiterlesen

Naturpark Karwendel zu Gast in Hall

18.05.2019

10:00 Uhr

Der größte Naturpark Österreichs präsentiert sich in der Haller Altstadt. Mit dabei sind der Tourismusverband Region Hall-Wattens, die Österreichischen Bundesforste, der Landesforstdienst und das Stadtmarketing Hall. Die Karwendelolympiade und andere Stationen zum Schauen und Probieren ermöglichen es Groß und Klein, das „Schutzgebiet vor der Haustür“ näher kennen zu lernen. 10 bis 13 Uhr

Weiterlesen

13. Raiffeisen Halbmarathon Hall-Wattens

25.05.2019

13:00 Uhr

Es geht in die 13. Runde des Sportklassikers! Die Strecke des Raiffeisen Halbmarathon Hall–Wattens führt von der Haller Altstadt den Inn entlang bis nach Wattens und über die Dörfer wieder zurück nach Hall, wobei es auf der abwechslungsreichen Strecke auch einige Höhenmeter zu bewältigen gilt. Als Herausforderung gibt es die Bewerbe Halbmarathon, Volks- und Staffellauf! www.halbmarathon-hall-wattens.at 13 bis 20 Uhr

Weiterlesen

Konzert und kostenloses Kinderprogramm - am Haller Bauernmarkt

01.06.2019

10:00 Uhr

Nicht nur für Erwachsene, sondern auch für unsere jungen BesucherInnen des Haller Bauernmarktes gibt es ein kostenloses Konzert und Kinderprogramm. 10 bis 13 Uhr

Weiterlesen

4. Tiroler Braukost – Tiroler Brauereien stellen sich vor

08.06.2019

10:00 Uhr

Die Kunst des Bierbrauens wurde wiederentdeckt und inzwischen finden sich immer mehr kleine lokale Bierbrauereien, wo das Handwerk mit Leidenschaft ausgeübt wird. Ein Teil der Tiroler Biererzeuger zeigen ihre besonderen Produkte in der Haller Altstadt. 10 bis 18 Uhr

Weiterlesen

Treffpunkt Bühne 2019

15.06.2019

10:00 Uhr

Musik und Tanz, Essen und Trinken – ein Fest für alle Menschen und Kulturen! 10-14 Uhr

Weiterlesen

Kunsthandwerkmarkt „Weibliche Welt“

21.06.2019 13:00 Uhr

22.06.2019 09:00 Uhr

An zig Marktständen werden Produkte für unterschiedliche Verwendungszwecke aus verschiedensten Werkstoffen angepriesen. Der Markt, der für seine besonderen handgefertigten Unikate bei vielen Besuchern bekannt ist, dient auch dem Austausch und der Vernetzung zwischen den Handwerkerinnen. Der Kunsthandwerksmarkt stellt für alle Interessierten von traditionellen Materialverarbeitungen bis hin zu modernen Arbeitstechniken eine Musterschau dar. Freitag von 13 bis 19 Uhr Samstag von 9 bis 17 Uhr Kinderflohmarkt am Samstag von 14 bis 17 Uhr am Oberen Stadtplatz

Weiterlesen

Flohmarkt von und für Kinder in Hall in Tirol

22.06.2019

14:00 Uhr

Beim Fest der „Weiblichen Welt“, am Samstag, den 22. Juni 2019, wird es auch für Kinder ein Highlight geben, einen eigenen Flohmarkt von und für Kinder von 14 bis 17 Uhr am Oberen Stadtplatz in Hall in Tirol: Kinder können selbstständig mit ihren Altersgenossen auf dem Openair-Flohmarkt handeln und feilschen. Für die Kinder bietet sich nicht nur Gelegenheit nach gebrauchten Spielsachen und Bekleidung zu stöbern, sie können auch den Umgang mit Kaufen und Verkaufen, Handeln und Tauschen üben. Die Eltern können ihnen dabei natürlich helfen. Angeboten werden viele tolle Dinge: Bücher, Spielzeug, Kleidung und vieles mehr. Die Teilnahme am Kinderflohmarkt ist kostenlos, allerdings ist eine Voranmeldung unter info@hall-in-tirol.at verpflichtend!

Weiterlesen

Haller Umweltfest

29.06.2019

10:00 Uhr

Das Umweltamt der Stadtgemeinde Hall in Tirol lädt zu einem Fest, bei dem die Natur und die Umwelt ganz bewusst ins Rampenlicht gestellt werden. In der Bachlechnerstraße und im Altstadtpark wird in lockerer Atmosphäre ein spannender Mix von Umweltthemen wie der alternativen Mobilität, über Betriebspräsentationen bis zur beliebten Fahrräder- und Schilderversteigerung, geboten.

Weiterlesen

Haller Sommermarkt

06.07.2019

10:00 Uhr

Die Haller Kaufleute präsentieren ihre Waren in der gesamten Altstadt, dazu gibt’s musikalische Unterhaltung und ein buntes Rahmenprogramm. 10 bis 17 Uhr Kinderflohmarkt von 14 bis 17 Uhr am Oberen Stadtplatz

Weiterlesen

Flohmarkt von und für Kinder in Hall in Tirol

06.07.2019

14:00 Uhr

Beim Sommermarkt, am Samstag, den 6. Juli 2019, wird es auch für Kinder ein Highlight geben, einen eigenen Flohmarkt von und für Kinder von 14 bis 17 Uhr am Oberen Stadtplatz in Hall in Tirol: Kinder können selbstständig mit ihren Altersgenossen auf dem Openair-Flohmarkt handeln und feilschen. Für die Kinder bietet sich nicht nur Gelegenheit nach gebrauchten Spielsachen und Bekleidung zu stöbern, sie können auch den Umgang mit Kaufen und Verkaufen, Handeln und Tauschen üben. Die Eltern können ihnen dabei natürlich helfen. Angeboten werden viele tolle Dinge: Bücher, Spielzeug, Kleidung und vieles mehr. Die Teilnahme am Kinderflohmarkt ist kostenlos, allerdings ist eine Voranmeldung unter info@hall-in-tirol.at verpflichtend!

Weiterlesen

Klangstadt Hall in Tirol

20.07.2019

18:00 Uhr

Alljährlich treffen sich Musikerinnen und Musiker, die fest verwurzelt in der alpenländischen Tradition sind, mit Grenzgängern der Volksmusik und Ensembles, deren Musik Blüten in die verschiedensten musikalischen Richtungen treibt. Musiziert und gesungen wird in den verschiedenen Gastgärten der Haller Altstadt. www.klangstadt.at

Weiterlesen

Konzert und kostenloses Kinderprogramm - am Haller Bauernmarkt

27.07.2019

10:00 Uhr

Am Haller Bauernmarkt wird nicht nur für Erwachsene, sondern auch für unsere jungen BesucherInnen ein kostenloses Musik- und Kinderprogramm angeboten. 10-13 Uhr

Weiterlesen

Haller Weinherbst

11.01.2019 19:00 Uhr

24.08.2019 12:00 Uhr

23. und 24. August 2019 Stiftsplatz Zwei Tage lang bieten Winzer ausschließlich österreichische Weine zur Verkostung und zum Kauf an. Neben edlem Rebensaft und typischen Heurigenschmankerl sorgen Musikanten für Stimmung und beste Unterhaltung. Freitag 17 bis 22 Uhr, Samstag 11 bis 22 Uhr

Weiterlesen

Haller Töpfermarkt

30.08.2019 09:00 Uhr

31.08.2019 09:00 Uhr

01.09.2019 09:00 Uhr

Im Sommer wird Hall in Tirol für drei Tage wieder zur "Drehscheibe" der nationalen und internationalen Töpferkunst. Passend zum mittelalterlichen Flair der Stadtkulisse zeigen etwa 30 Meister-Töpfer aus Österreich und den angrenzenden Ländern eines der ältesten Kunsthandwerke in der Bachlechnerstraße in Hall in Tirol. 9 bis 18 Uhr

Weiterlesen

Bio Bergbauernfest

07.09.2019

10:00 Uhr

„Köstliches in Bio kosten und genießen" heißt das Motto des Bio-Bergbauernfestes im September. BIO vom BERG, die Marke der Tiroler Bio-Bergbauern, und das Stadtmarketing Hall holen Bio-Bauern in die historische Altstadt von Hall in Tirol. Die lokalen Produzenten präsentieren ihre Produkte und stehen für Konsumentenfragen gerne zur Verfügung. 10 bis 17 Uhr Kinderflohmarkt von 14 bis 17 Uhr am Oberen Stadtplatz

Weiterlesen

Flohmarkt von und für Kinder in Hall in Tirol

07.09.2019

14:00 Uhr

Beim Biobergbauernfest, am Samstag, den 7. September 2019, wird es auch für Kinder ein Highlight geben, einen eigenen Flohmarkt von und für Kinder von 14 bis 17 Uhr am Oberen Stadtplatz in Hall in Tirol: Kinder können selbstständig mit ihren Altersgenossen auf dem Openair-Flohmarkt handeln und feilschen. Für die Kinder bietet sich nicht nur Gelegenheit nach gebrauchten Büchern und Kleidern zu stöbern, sie können auch den Umgang mit Kaufen und Verkaufen, Handeln und Tauschen üben. Die Eltern können ihnen dabei natürlich helfen. Angeboten werden viele tolle Dinge: Bücher, Spielzeug, Kleidung und vieles mehr. Die Teilnahme am Kinderflohmarkt ist kostenlos, allerdings ist eine Voranmeldung unter info@hall-in-tirol.at verpflichtend!

Weiterlesen

Konzert und kostenloses Kinderprogramm - am Haller Bauernmarkt

14.09.2019

10:00 Uhr

Am Haller Bauernmarkt wird nicht nur für Erwachsene, sondern auch für unsere jungen BesucherInnen ein kostenloses Musik- und Kinderprogramm angeboten. 10-13 Uhr

Weiterlesen

max@hall.1499

21.08.2019 19:00 Uhr

22.08.2019 19:00 Uhr

20.09.2019 09:00 Uhr

Lagerleben, Armbrustschießen, Söldner und Wallfahrt um 1500 Für wenige Tage wird der Stiftsgarten in Hall zum Zeltlager von Landsknechten und fahrenden Leuten wie sie zur Zeit Maximilians durch die Lande zogen. Besucher erwartet authentisches Lagerleben aus dieser Epoche. Zeitgenössische Küche, Hausarbeit und Handwerk können bewundert und erfahren werden. Im angrenzenden Stadtgraben finden sich Armbrust- und Bogenschützen zu einem Turnier ein. Am historischen Ort des Schießstands der Haller Armbrustschützen werden Nachbauten der Zeit um 1500 im Wettkampf erprobt. Auch das Publikum findet Gelegenheit, sich am Bogen zu üben. Die Altstadt wird von Marktleuten, Handwerkern, Musikanten und Gauklern belebt. Schaukämpfe und Feuerkunst geben einen spektakulären Ausschnitt des Lebens wieder. Am Samstag werden Kriegsknechte in den Vintschgau und das Münstertal entsandt. Nach historischen Quellen recherchiert wird die Sammlung, Musterung und Verabschiedung der Söldner im Jahr 1499 dargestellt. Der Sonntag ist der geistlichen Welt um 1500 gewidmet. Im Zentrum stehen geistliche Musik und die Präsentation des Haller „Heiltums“.

Weiterlesen

Blasmusikfest

28.09.2019

10:00 Uhr

Konzerte der Salinenmusik Hall und der Speckbacher Stadtmusik sowie Partnerkapellen. 10 bis 18 Uhr

Weiterlesen

Kiachlfest

05.10.2019

10:00 Uhr

An Kiachlständen verführen verschiedene Sorten von pikanten (mit Kraut, Letscho, Pilzsoße) und süßen Kiachln (mit Staubzucker, mit Honig und Mohn, mit Preiselbeeren). Die Haller Bindertanzgesellschaft zeigt dazu traditionelle Volkstänze. 10 bis 17 Uhr

Weiterlesen

4. Haller Koffermarkt

12.10.2019

10:00 Uhr

An diesem Samstag werden keine Koffer am Koffermarkt verkauft. Selbstgemachte Kostbarkeiten und Kunsthandwerk werden im Koffer liebevoll präsentiert und laden zum Stöbern ein. Die Koffer sind gefüllt mit schönen Überraschungen und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! 10 bis 17 Uhr Kinderflohmarkt von 14 bis 17 Uhr am Oberen Stadtplatz

Weiterlesen

Flohmarkt von und für Kinder in Hall in Tirol

12.10.2019

14:00 Uhr

Beim Koffermarkt am 12. Oktober 2019, wird es auch für Kinder ein Highlight geben, einen eigenen Flohmarkt von und für Kinder von 14 bis 17 Uhr am Oberen Stadtplatz in Hall in Tirol: Kinder können selbstständig mit ihren Altersgenossen auf dem Openair-Flohmarkt handeln und feilschen. Für die Kinder bietet sich nicht nur Gelegenheit nach gebrauchten Büchern und Kleidern zu stöbern, sie können auch den Umgang mit Kaufen und Verkaufen, Handeln und Tauschen üben. Die Eltern können ihnen dabei natürlich helfen. Angeboten werden viele tolle Dinge: Bücher, Spielzeug, Kleidung und vieles mehr. Die Teilnahme am Kinderflohmarkt ist kostenlos, allerdings ist eine Voranmeldung unter info@hall-in-tirol.at verpflichtend!

Weiterlesen

Haller Nightseeing

25.10.2019

17:00 Uhr

Wenn unzählige Besucher durch die Gassen flanieren, Kunst- und Kulturliebhaber in die Geschichte der Stadt eintauchen und Musikgruppen die Stadt zum swingen bringen, wird die Nacht zum Tag und die Salinenstadt feiert ihr „Haller Nightseeing“. Kostenlose Führungen bei ausgewählten Sehenswürdigkeiten bringen einem Kulturschätze näher, die in dieser Form nur an diesem Abend gezeigt werden. Zusätzlich haben an die 100 Geschäfte in der Haller Altstadt bis Mitternacht geöffnet und warten mit vielen Attraktionen und Überraschungen auf, die Live-Musikgruppen in den Gassen und Lokalen tragen das ihrige zu der unbeschreiblichen Stimmung an diesem Abend bei. bis 24 Uhr

Weiterlesen