Zum Inhalt

Im Bild: Haller Nightseeing Logo

Im Bild:

Haller Nightseeing

 

Wenn die Dunkelheit einbricht, öffnet Hall seine Türen und Tore für das Haller Nightseeing. Den Besuchern wird in dieser Nacht der Blick auf so manch Verstecktes und Unbekanntes ermöglicht. Verschiedene Kulturpunkte und Führungen, geöffnete Betriebe und Geschäfte, Live-Musik und Showeinlagen laden zum Flanieren, Genießen und Verweilen in der Haller Altstadt ein. Alle Kultur- und Führungsprogramme bei freiem Eintritt!

 www.nightseeing.at

In der gesamten Haller Altstadt
Bis Mitternacht

Das Haller Nightseeing kann aufgrund der Corona-Präventionsmaßnahmen 2021 leider nicht statt finden

Das "Haller Nightseeing" hat seit dem Jahr 2006 alljährlich im Herbst zahlreiche Besucher bis Mitternacht in die Haller Altstadt angezogen. Das Erfolgsrezept vom Haller Nightseeing ist dabei die Verbindung aus Kultur-, Handels-, Dienstleistungs- und Gastronomieangeboten und die einmalige Gelegenheit, ansonsten nicht-öffentlich zugängliche Orte von kultureller Bedeutung zu besichtigen, Geschäfte und Dienstleistungsbetriebe der Haller Altstadt auch am Abend bzw. in der Nacht zu besuchen und deren besondere Angebote zu nutzen, sowie den Abend in den mitwirkenden Gastronomiebetrieben gesellig ausklingen zu lassen. 

Die derzeit vorgeschriebenen Corona-Präventionsmaßnahmen (Besucherbeschränkungen, Kontrolle des 3-G-Nachweises, Besucherregistrierung, Hygienemaßnahmen, etc. ), die sowohl den Handel, die Gastronomie, den Kulturbereich als auch jegliche Veranstaltungsaktivität betreffen, lassen das gewohnte Besucheraufkommen nicht zu. Das Haller Nightseeing könnte daher nicht in der gewohnten Form stattfinden und wird daher 2021 leider nicht durchgeführt werden. 

Wir bedauern die Situation sehr und hoffen auf eine Besserung der Rahmenbedingungen und dass die Lange Einkaufsnacht kommenden Frühling und das Haller Nightseeing im Herbst 2022 wieder statt finden können. 

Das Organisationsteam und der Arbeitskreis Haller Nightseeing