Zum Inhalt
Häuserfront

Im Bild: Fassaden der Haller Altstadt Foto: Watzek

Im Bild:

Für eine saubere Luft

Neben Wasser und Nahrungsmittel braucht der Mensch auch Luft zum Leben. Im Laufe eines Lebens atmet ein durchschnittlicher Mensch ca. 350.000 kg Luft, während er nur rund 35.000 kg Nahrungsmittel bzw. 70.000 kg Wasser zum Leben benötigt. Umgekehrt – ohne Luft können wir nur wenige Minuten überleben, ohne Wasser sind es immerhin ein paar Tage und ohne Nahrung sogar Wochen.

Zu einer sauberen Luft und damit zu einer besseren Luftgüte bzw. Luftqualität kann jeder einzelne einen Beitrag leisten. Die Vermeidung von unnötigen Autofahrten oder richtiges Heizverhalten – insbesondere bei manuell beschickten Heizanlagen – senken den Ausstoß von Feinstaub und Stickstoffoxiden.

Mehr Informationen unter www.tirol.gv.at/umwelt/luft/