Zum Inhalt
Häuserfront

Im Bild: Fassaden der Haller Altstadt Foto: Watzek

Im Bild:

Kinderspielplätze

Kinderspielplätze sollen Orte sein, an denen Kinder (meist bis 14 Jahre) auf den dort aufgestellten Spielgeräten spielen können. Um den Kindern Platz zum Laufen, Spielen und Austoben bieten zu können und gleichzeitig die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten, werden die Spielplätze wöchentlich auf Beschädigungen überprüft und einmal im Jahr mittels TÜV Überprüfung technisch abgenommen.

Sollten Sie trotzdem Beschädigungen an den Spielgeräten feststellen, bitten wir Sie um Meldung an das Stadtservicebüro, so dass die MitarbeiterInnen des städtischen Bauhofes, der Stadtgärtnerei und der Straßenreinigung dafür sorgen können, dass diese behoben werden. Ziel ist es, diese Plätze und Orte zu erhalten, damit diese zu jeder Jahreszeit als gemütliche und schöne Orte für Klein oder Groß zum Entspannen und zur Bewegung zur Verfügung stehen.