Zum Inhalt
Häuserfront

Im Bild: Fassaden der Haller Altstadt Foto: Watzek

Im Bild:

Bergrettung Hall

Das Einsatzgebiet der Bergrettung Hall ist im Wesentlichen definiert durch die Gemeindegrenzen der Katastralgemeinden Thaur, Absam, Mils, Hall in Tirol, Ampass, Rinn und Tulfes, sowie durch Randgebiete der Gemeinden Volders und Vomp.

Die Versorgung, Bergung und Abtransport von im unwegsamen, insbesondere alpinen Gelände verunglückten, vermissten oder sonst in Not geratenen Personen stehen im Mittelpunkt der Tätigkeit der Bergrettung Hall. Dabei wird im Einsatz eng mit anerkannten Einsatzorganisationen zusammengearbeitet.

Ortsstellenleiter Christian Mauracher
Speckkarstraße 14a, Mils
Tel. 0680 1158205
hall@bergrettung-tirol.com
www.hall.bergrettung-tirol.at