Zum Inhalt
Häuserfront

Im Bild: Fassaden der Haller Altstadt Foto: Watzek

Im Bild:

tirol kliniken

Die Stadt Hall stellt mit seinen Gesundheits- und Bildungseinrichtungen einen der umfassendsten Gesundheitsstandorte in Tirol dar.

Das Landeskrankenhaus Hall ist mit seinen Abteilungen eine der modernsten, leistungsfähigsten und zukunftsorientiertesten Gesundheitseinrichtungen in Tirol. Es umfasst die Abteilungen für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Psychiatrie und Psychotherapie, Radiologie, Unfallchirurgie und Urologie, sowie das Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation. Am Standort Hall in Tirol wird zudem bis 2020 ein Neubau für alle operative Einheiten errichtet, die Kinder- und Jugendpsychiatrie wurde 2017 eröffnet.

Die benachbarte Landes-Pflegeklinik Tirol versteht sich gemäß des Versorgungsauftrages als Bindeglied zwischen Akutkrankenhaus und Pflegeeinrichtungen für die gesamte Tiroler Bevölkerung.

Weitere Informationen unter www.tirol-kliniken.at