Zum Inhalt

Im Bild: Fassaden der Haller Altstadt Foto: Watzek

Im Bild:

Was gibt es Neues?

News

Digital-Lotsen als wertvolle Helfer

Ob Fragen zur Homepage, dem Facebook-Auftritt oder zum Kunden-Newsletter – das Stadtmarketing Hall in Tirol bietet für Unternehmen der Haller Altstadt kostenlos digitale Hilfe an. Ein Angebot, das bereits gut angenommen wurde und weiterhin besteht.


Ziel der Digital-Lotsen ist es, insbesondere kleinere inhabergeführte Unternehmen die Möglichkeiten zur Nutzung digitaler Instrumente aufzuzeigen bzw. vorhandene Strukturen zu verbessern. Die Experten stammen aus Hall in Tirol und Umgebung und können so auf kurzem Wege schnell und praxisbezogen helfen. „Wir freuen uns über weitere Interessenten, welche die Corona-Krise nützen, um auf diesem Weg ihren Online-Auftritt auf den neusten Stand zu bringen. Was heute in den digitalen Bereich investiert wird, ist keine Momentaufnahme, sondern eine Investition in die Zukunft“, betont Mag. Michael Gsaller, der Leiter des Stadtmarketings Hall in Tirol.


Thomas Zobl, Marcello’s, Krippgasse 1a:
Das Projekt Digital-Lotse vom Stadtmarketing Hall ist bei uns super angekommen. Wir waren bei diversen Online-Kanälen bereits stark vertreten und haben dieses Angebot in erster Linie genützt, um den Bereich Social Media mit Facebook und Instagram weiter auszubauen und uns hier Tipps geben zu lassen. Oft übersieht man eine Standortmarkierung oder vergisst beispielsweise auf weiterführende Hashtags. Ich bin sehr begeistert, wie uns Digital-Lotse Manuel Erhart die gewissen kleinen Tricks und Kniffe beibringen konnte. Mit diesen Anregungen sind wir für die Zukunft sicher bestens gerüstet.


Silvia Klingler, Teegießerei, Arbesgasse 3:
Wir sind computertechnisch gut aufgestellt. Unser Anliegen war es immer, möglichst zielgerichtet Werbung an die Kunden zu bringen. Wir haben das in Form eines Newsletters bereits länger betrieben, wurden aber durch die Einführung der strengen Datenschutzverordnung verunsichert und haben das deswegen eingestellt. Christoph Weiler von alpenEDV hat uns als Digital-Lotse bei den rechtlichen Formulierungen und Abläufen helfen können und uns auch für die Homepage einige Tipps gegeben. Das Hauptanliegen war aber der Newsletter für die Kunden, der für mich als persönlicher Weg der Werbung sinnvoll erscheint.


Birgit Schulz-Rothfuß, Künstlerische Werkstätte, Milserstraße 3:
Digital-Lotse Gerhard Flatscher hat u.a. unseren Eintrag auf der Homepage des Vereins der Haller Kaufleute aktualisiert. Dazu wurden vom Geschäft sowie von mir und meiner Mitarbeiterin schöne neue Fotos gemacht. Er hat uns auch für die Firmen-Homepage Tipps gegeben und ein paar Details genannt, die überholungsbedürftig waren. Das war eine willkommene und wertvolle Hilfe, die den Online-Auftritt professioneller wirken lässt.  


Michaela Stalzer, Heil & Ganz, Schlossergasse 6:
Ich benötigte nur den letzten Schliff für meine Facebook-Fanpage und dabei hat mir Manuel Erhart in einem Telefonat wunderbar geholfen. Ich bin online, werde gefunden und das war das Ziel. Danke!

 

 

News

Die regionalen UnternehmerInnen sind für Sie da!

Zahlreiche Unternehmen sorgen mit ihrem Lieferservice in der Region Hall-Wattens dafür, dass Dinge des täglichen Bedarfs nicht ausgehen und die Quarantäne leichter zu bewältigen ist. Die Angebote der heimischen Betriebe können per Onlineshop, Email oder telefonisch in Anspruch genommen werden. Lieferung und Bezahlung erfolgen kontaktlos. 

Alle Angebote finden Sie aktuell unter www.einkaufen-hall-tirol.at. Wir stellen Ihnen die einzelnen Unternehmen und ihre Angebote vor - die Portraits werden laufend erweitert: 

 

balsam Naturkosmetik

Keine chemische Nachbildung gibt der Haut so viel Schutz, Nahrung und Pflege wie die vitale Kraft von Pflanzen, Mineralien und Hölzern. „Bei balsam Naturkosmetik in der Rosengasse 7 in der Haller Altstadt findest du alles, um dich in deiner Haut rundum wohl zu fühlen. Leidenschaftlich natürlich –  das macht mich und mein Geschäft aus. Ich biete sorgsam ausgewählte Körper- und Schönheitspflegeprodukte an, die frei von schädlichen Inhaltsstoffen sind. Diese sind bei mir im Geschäft, aber auch im Online-Shop erhältlich“, erklärt Inhaberin Verena Schebrak und berichtet von der großen digitalen Nachfrage während der Quarantäne-Zeit: „Der Online-Shop ist zwar bereits seit sieben Jahren online und etabliert, aber während der letzten Wochen haben sich die Bestellungen fast verdoppelt. Das war eine Bestätigung für diese ‚Herzblut‘-Investition. Natürlich freue ich mich sehr, dass die Kundinnen und Kunden wieder vermehrt ins Geschäft kommen und ich sie dort persönlich bestmöglich beraten kann.“ 
Bestellungen im Online-Shop sind ab 29,- Euro versandkostenfrei.
Mehr online unter www.naturkosmetik-tirol.at, Facebook balsamNaturkosmetik,  und Tel. 05223/ 994990.
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 9 bis 13 Uhr

Haus der Geschenke 

Haus der Geschenke Andrea Schneider

Mitten in der Altstadt führt Andrea Eva Schneider seit fünfzehn Jahren ihr Haus der Geschenke: „Neben einer breiten Palette diverser Geschenkartikel und Home Accessoires habe ich zuletzt den Bereich Esoterik stark ausgebaut. Derzeit betreibe ich in der Haller Rosengasse das einzige Fachgeschäft Tirols mit einem umfangreichen Sortiment an Räucherwerk, Esoterik, Feng Shui und Yoga Zubehör. Als Schirner Vertriebspartner führen wir eine große Auswahl an Orakelkarten, Engelkarten und Büchern und bieten eine kompetente Beratung.“ Weitere exklusive Angebote im Haus der Geschenke sind beispielsweise das Komplettsortiment von Willow Tree Figuren und ein umfangreiches Sortiment an Olivenholz Produkten. Flippige Kleidung in den Größen S bis 3XL, Bio Baumwolle und Faire-Trade-Produkte der Marken Anden Art, Guru Shop und Coline, passender Modeschmuck aus natürlichen Materialien, Symbolschmuck aus Silber, Edelstahl und Halbedelsteinen, Heilsteine und Wasserbelebung. Hübsche Taschen, Schals und Tücher runden das Angebot ab.
Mehr  unter www.esoterik-tirol.at, Facebook Esoterik.HausderGeschenke Email: info@esoterik-tirol.at, Tel. 05223/41859.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr sowie Samstag von 9 bis 13 Uhr.

 

NINA

Nina Rödlach von NINA

Im Modefachgeschäft von Nina Rödlach mitten in der Haller Altstadt im Haus Schlossergasse 3 finden Mädels und Damen ab Größe 34 bis 42 das Passende für Arbeit, Freizeit oder auch für schöne Feste: „Mir ist wichtig, dass sich meine Kundinnen bei mir wohlfühlen und ohne Hektik das Richtige für sich finden. Es geht um Mode die schön, bequem, kleidsam und auch praktisch ist. Persönlicher Service liegt mir am Herzen.“ 
Das Angebot ist ein Mix aus liebevoll ausgesuchten und internationalen Teilen, von Regenjacken von Derbe und Gummistiefel von Tom Joules über schmeichelhafte Schnitte von La Salle aus Holland bis zu frechen Pyjamas von Haltey aus Kanada. Ein besonderer Kundendienst von NINA sind Gratis-Änderungen, liebevolle Geschenkverpackungen und Terminvereinbarungen abseits der Öffnungszeiten.
Mehr Informationen unter Telefonnummer 05223/55285 oder per E-Mail unter roedl2001@yahoo.com
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr.

 

Event

Antonella & the Hot House Band - Gastgartenkonzert #4

Ein Sommer auf Stromboli oder Couchsurfing 2.0 Das musikalische Spektrum von Antonella & The Hot House Band bewegt sich von italienischen Jazzklassikern, lateinamerikanischen Songs und amerikanischen Standards bis hin zu jazzig-poppigen Hits, die das Quartett mit viel Spielfreude neu interpretiert. Mit italienischem Charme und Temperament sorgt Frontfrau Antonella für südländisches Flair und wird dabei von ihren hitzigen Bandkollegen unterstützt. Sommerliche Getränke und mediterrane Speisen, die ab 19.00 Uhr in unserem Gastgarten serviert werden, machen das Erlebnis komplett. Derzeit müssen wir unsere Besucher*innenzahlen sowohl drinnen als auch draußen stark limitieren, weshalb wir empfehlen, rechtzeitig Plätze zu reservieren. Da sich erst kurzfristig entscheidet, ob die Veranstaltung im Freien stattfinden kann, werden vorab nur so viele Plätze vergeben, wie im Kulturlabor Stromboli aufgrund der Corona-Verordnung zugelassen sind. Wenn klar ist, dass die Veranstaltung im Gastgarten stattfinden kann, vergeben wir die weiteren Plätze. Am Veranstaltungstag nehmen wir Reservierungen bis 18.00 Uhr entgegen, danach vergeben wir die Plätze ab 19.00 Uhr vor Ort, sofern noch welche verfügbar sind. Einlass sowie Speis und Trank ab 19.00 Uhr Live-Stream auf Facebook ab 20.00 Uhr Eintritt: freiwillige Spenden oder freiwilliger Beitrag zum Couchsurfing-Crowdfunding auf Startnext Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Stromboli statt.

News

ERNST MOLDEN & FRIENDS OPEN-AIR beim BurgSommer 2020

Schnell BurgSommer-Karten sichern!

UND JETZT ERST RECHT: Wir freuen uns sehr, dass wir die für Juni geplanten Konzerte von Ernst Molden & Friends von 19. bis 21. August 2020 nachholen können.

Wir übersiedeln mit den Konzerten in den Hofratsgarten der Burg Hasegg. Auf einer Freifläche von mehr als 2000 m² können wir alle Maßnahmen der Bundesregierung umsetzen – mit Abstand und Sitzplatzgarantie – ganz ohne Einschränkungen. Im kleinen Rahmen und fußfrei ein Konzertbesuch der Extraklasse!

Ernst Molden kultiviert den Wiener Dialekt, weil Hochdeutsch für ihn „jedes Lied z´ammhaut“. Was ein „G´schichtldrucker“ ist und warum er als glücklicher Mensch auch die Endlichkeit besingt, verrät er zusammen mit Willi Resetarits (alias Ostbahn Kurti), Walther Soyka und Hannes Wirth sowie mit seinem Frauenorchester.
Auch sein kongenialer Freund „der Nino aus Wien“ kommt nach Tirol und steht für ein weiteres Konzert-Highlight beim BurgSommer 2020.

„Mir reicht ein poetisches Leben“

Programm – Ernst Molden & Friends:

Mi. 19.08.2020 / MOLDEN/ RESETARITS / SOYKA / WIRTH
Das unschlagbare Team ist zurück: Die gemeinsamen Auftritte des „besten Singer-Songwriters auf Gottes Erden“ (Willi Resetarits über Ernst Molden) und der „schönsten Stimme der Welt“ (Ernst Molden über Willi Resetarits) gemeinsam mit ihren Lieblingspartnern Walther Soyka und Hannes Wirth bewegen das Publikum vom Neusiedlersee bis zum Bodensee. Eine berührende Zusammenarbeit war es von Beginn an, schon der Einsteiger „Ohne Di“ wurde von Kritik und Publikum gefeiert.

Do. 20.08.2020 / ERNST MOLDEN UND DAS FRAUENORCHESTER
Support: Alicia Edelweiss
Wiener Liederschreiber- und Gitarristen-Titan im Bunde mit langjährigen musikalischen Weggefährtinnen. An diesem Abend stellt sich Ernst Molden mit drei Virtuosinnen ein: Sibylle Kefer, Marlene Lacherstorfer und Maria Petrova. In gebotenem Unernst – Ernst Molden und das Frauenorchester. Der hoch dekorierte Stadtpoet spielt sich mit seinen zwei langjährigen musikalischen Partnerinnen und „DER Schlagzeugerin schlechthin“ durch den eigenen Song- und Einwienerungskatalog.

Fr. 21.08.2020 / DER NINO AUS WIEN
Support: Sigrid Horn
„Der beste junge Liedermacher des Landes” stand auf dem Falter-Cover. Man hätte ihn auch als unberechenbarsten, eigensinnigsten oder originellsten Songwriter der jungen, österreichischen Musikszene bezeichnen können. Er ist kein klassischer Liedhandwerker, sondern ein famoser Popsongerfinder. Einer, der konsequent eigene Wege beschreitet.“ (Gerhard Stöger, Falter)
Tickets für den BurgSommer 2020: www.oeticket.at / TVB Hall-Wattens
 

News

Die Stadt soll wieder eine Bühne bekommen: Sommerprogramm gesucht

Der Kultur- und Veranstaltungsbereich ist in unserer Stadt während des coronabedingten Lockdowns völlig zum Erliegen gekommen. Dies hat nicht nur das Publikum hart getroffen, sondern vor allem die Künstler, die monatelang keine Honorare erhalten und natürlich alle Berufsgruppen, die mit der Abwicklung von Events beschäftigt sind und Verdienstausfälle verzeichnen müssen.

Die Stadt Hall und der Tourismusverband versuchen nun unter Federführung des Stadtmarketing Hall kulturelle und soziale Angebote in der Altstadt zu fördern, um damit auch die wirtschaftliche Situation der Kulturschaffenden zu verbessern.

Sommerprogramm gesucht

Künstler, Vereine, Unternehmer und Ideengeber sind aufgerufen, an diesem Sommerprogramm aktiv mitzuwirken. Alle Vorschläge zur Bespielung und Belebung der Altstadt sind willkommen, Angebote für Kinder sollen besonders gefördert werden.

Die Stadt bekommt eine Bühne

Die Angebote können sich auf die gesamte Altstadt beziehen, die Gassen und Plätze laden geradezu ein. Im Bachlechnerpark wird für mehrere Wochen eine Bühne mit Bestuhlungsmöglichkeit zur Verfügung gestellt, um eine unkomplizierte Bespielung und Nutzung zu ermöglichen.

Einmal Kultur hochfahren bitte

Ideen, Anregungen und Angebote - im besten Fall inklusive der Honorarvorstellung bzw. eines Budgetplanes - können formlos an das Stadtmarketing Hall unter info@hall-in-tirol.at geschickt werden.
Alle Programme werden und müssen selbstverständlich die jeweils gültigen Covid-19-Auflagen erfüllen.

 

Klick zur Stadtverwaltung

Stadtplan

Amtstafel

Webcams

Standesamt

Abfall & Recycling

Stadtzeitung

Aktuelles aus Hall

Weitere Stadtzeitungen

Veranstaltungs-Kalender

Event

Nice Corner Backbones - Gastgartenkonzert #5

31.07.2020, 20:00 Uhr

Ein Sommer auf Stromboli oder Couchsurfing 2.0 Dem Drive des Bluegrass auf den Fersen und in der Repertoirekiste großer Jazzpioniere wühlend, singen und spielen die Nice Corner Backbones ganz im Sinne ihrer seelenverwandten Ahnen der Blue Ridge Mountains. Steelstringgitarren, Dobro, Mandoline, Banjo, Akkordeon und Bluesharp tanzen in unbändiger Spielfreude, welche nur durch den Kontrabass geerdet wird. Zum schwungvollen Sound servieren wir ab 18.00 Uhr schwungvoll Getränke und eine kleine Auswahl an Speisen. Marco Birkner (vocals, guitar, dobro, banjo), Martin Wesely (vocals, guitar, mandolin, banjo), Frajo Köhle (vocals, guitar, accordeon, bluesharp), Joachim Pedarnig (doublebass) Derzeit müssen wir unsere Besucher*innenzahlen sowohl drinnen als auch draußen stark limitieren, weshalb wir empfehlen, rechtzeitig Plätze zu reservieren. Da sich erst kurzfristig entscheidet, ob die Veranstaltung im Freien stattfinden kann, werden vorab nur so viele Plätze vergeben, wie im Kulturlabor Stromboli aufgrund der Corona-Verordnung zugelassen sind. Wenn klar ist, dass die Veranstaltung im Gastgarten stattfinden kann, vergeben wir die weiteren Plätze. Am Veranstaltungstag nehmen wir Reservierungen bis 18.00 Uhr entgegen, danach vergeben wir die Plätze ab 19.00 Uhr vor Ort, sofern noch welche verfügbar sind.

Event

Blue Flamingo - Gastgartenkonzert #6

07.08.2020, 20:00 Uhr

Ein Sommer auf Stromboli oder Couchsurfing 2.0 Eine neue Formation des Drummers Andreas Schiffer, bei der u.a. Rita Goller am Klavier und Mirko Schuler am Vibraphon mit dabei sind, beendet die Stromboli-Gastgarten-Saison. Zum musikalischen Genuss servieren wir wie immer ab 19.00 Uhr kühle Getränke und eine kleine Auswahl an Speisen. Derzeit müssen wir unsere Besucher*innenzahlen sowohl drinnen als auch draußen stark limitieren, weshalb wir empfehlen, rechtzeitig Plätze zu reservieren. Da sich erst kurzfristig entscheidet, ob die Veranstaltung im Freien stattfinden kann, werden vorab nur so viele Plätze vergeben, wie im Kulturlabor Stromboli aufgrund der Corona-Verordnung zugelassen sind. Wenn klar ist, dass die Veranstaltung im Gastgarten stattfinden kann, vergeben wir die weiteren Plätze. Am Veranstaltungstag nehmen wir Reservierungen bis 18.00 Uhr entgegen, danach vergeben wir die Plätze ab 19.00 Uhr vor Ort, sofern noch welche verfügbar sind.

Event

Konzert mit "DER NINO AUS WIEN"

21.08.2020, 19:00 Uhr

Support: Sigrid Horn „Der beste junge Liedermacher des Landes” stand auf dem Falter-Cover. Man hätte ihn auch als unberechenbarsten, eigensinnigsten oder originellsten Songwriter der jungen, österreichischen Musikszene bezeichnen können. Er ist kein klassischer Liedhandwerker, sondern ein famoser Popsongerfinder. Einer, der konsequent eigene Wege beschreitet.“ (Gerhard Stöger, Falter) Einlass: 19 Uhr Beginn: 20 Uhr