Zum Inhalt

Im Bild: Sonnenaufgang Altstadt Hall in Tirol (c) hall-wattens.at

Im Bild:

Was gibt es Neues?

News

Weihnachtsliederblasen 2018 der Speckbacher Stadtmusik Hall

Seit nun schon 51 Jahren veranstaltet die Speckbacher Stadtmusik Hall kurz vor Weihnachten immer das beliebte Weihnachtsliederblasen.

 

Auch heuer treffen sich wieder zahlreiche Instrumentalensembles am Samstag, dem 22.Dezember 2018 um 16 Uhr im stimmungsvollen Rahmen am Oberen Stadtplatz mit Adventmarkt und tragen für die Bevölkerung Weihnachts- und Adventlieder vor.

 

Anschließend besuchen die Gruppen die verschiedenen Stadtteile und einige Wohn- und Pflegeheime.

 

Einige Gruppen sind auch schon am Donnerstag 20. und Freitag 21.12. in den Abendstunden in den Stadtteilen Schönegg, Heiligkreuz, Obere- und Untere Lend unterwegs, um allen Wünschen gerecht zu werden.

 

Allfällige Spenden der Bevölkerung werden wie immer für die Nachwuchsarbeit verwendet.

 

Die Speckbacher Stadtmusik Hall wünscht der Bevölkerung noch einen stimmungsvollen restlichen Advent und ein schönes Weihnachtsfest.

 

News

ADVENTLICHER LATERNENRUNDGANG DURCH HALL

Mit Laternen in der Hand wandern wir in der Haller Altstadt zu stillen Plätzen, durch dunkle Gassen und zu verborgenen Bildern. Besondere Kunstwerke erschließen uns den Advent als Zeit der frohen Erwartung.

 

Termine:

 

Samstag, 1. Dezember, 17 Uhr - mit Christian Kayed

 

Samstag, 8. Dezember, 17 Uhr - mit Christian Kayed

 

Samstag, 15. Dezember, 17 Uhr - mit Barbara Knoflach-Zingerle

 

Samstag, 22. Dezember, 17 Uhr - mit Barbara Knoflach-Zingerle

 

Dauer: ca. 1 Stunde

 

Treffpunkt: Haupteingang Pfarrkirche St. Nikolaus, Hall

 

Preis: 8,- Euro

 

Information: Haller Stadtrundgänge, 0676-4103071, kontakt@hall-fuehrungen.at, www.hall-fuehrungen.at

 

News

kontor Boutiquehotel: Neues Hotel in der Haller Altstadt

Das einst ehrwürdige Handelshaus – früher auch Kontor genannt – am Unteren Stadtplatz eröffnete mit 1. Dezember 2018 seine Türen. In Eigenregie verwandeln die Gastgeber Ursula & Marek das denkmalgeschützte, geschichtsträchtige Haus mit viel Herzblut, Geschick und Mut in aufwendiger Restaurierung in ein kleines, aber feines Boutiquehotel.

Kein Raum gleicht dem anderen

Jedes Zimmer ist sehr großzügig und einzigartig gestaltet. Das individuelle Interieur besticht durch Unikate, bricht das Vergangene mit einer zeitlosen Eleganz, welche mit modernen Annehmlichkeiten ergänzt werden. Das Frühstück wird im Barocken Saal serviert, dem die Stuckdecke aus dem 18. Jahrhundert eine ganz besondere Atmosphäre verleiht.
Die Hotel-Einrichtung und das Wohlfühl-Service entsprechen einem 4-Sterne-Standard.


Mehr Informationen & Bilder vom Hotel unter: www.hotel-kontor.at

 

 

kontor Boutiquehotel
Unterer Stadtplatz 7a
6060 Hall in Tirol
Österreich
info@hotel-kontor.at
+43 5223 23801

 

News

Verschiebung Müllabholung und Christbaumsammelaktion 2019

Aufgrund der Feiertage von Weihnachten und Neujahr verschieben sich die die Termine der Müllabholung wie folgt:
 
Kalenderwoche 52 / 2018 (Weihnachten 25. und 26. 12.2018)
Restmüllabholung verschiebt sich auf Donnerstag den 27.12.2018
Biomüllabholung verschiebt sich auf Freitag den 28.12.2018
 
Kalenderwoche 01 / 2019 (Neujahr 1.1.2019)
Restmüllabholung verschiebt sich auf Mittwoch den 2.1.2019
Biomüllabholung verschiebt sich auf Donnerstag den 3.1.2019

 

Christbaumsammelaktion

Nach Weihnachten kommt wieder die Zeit, wo er weg muss, der Baum. Damit Sie Ihren Christbaum problemlos entsorgen können, veranstaltet heuer die Gemeinde diese Sammelaktion. Christbäume werden zu wertvollem Strukturmaterial für die  Kompostierung verwertet.

 

Wichtig: Christbäume vorher von allen Anhängseln wie Lametta (bis zu 60% Bleigehalt), Kunststoffverzierungen, Süßigkeiten usw. befreien. Nur saubere Bäume kommen für die Sammlung und Verwertung infrage.

 

Abholtermine Christbäume
Montag 7.1.2019
Montag 14.1.2019

 

Nähere Informationen im Umweltamt.

 

News

Haller Altstadt-Wirtschaft: Gemeinsam sind wir stark – wir sind 350!

Rund 350 Kaufleute, Handwerker und Freiberufler arbeiten in der Haller Altstadt und schaffen so in Summe über 1.200 Vollzeitarbeitsplätze.

Um dieses Bewusstsein weiter zu stärken, wurde vom Stadtmarketing Hall der Stadtplan Hall in Tirol www.einkaufen-hall-tirol.at neu aufgelegt. Einmal mehr ist Hall mit diesem Betriebsverzeichnis  beispielgebend – ein derartiger Falt-Stadtplan ist österreichweit einzigartig.

 

Der neue Stadtplan ergeht im Dezember an alle Haushalte in der Region und ist zudem in zahlreichen Haller Geschäften und im Tourismusverband Hall-Wattens kostenlos erhältlich.

 

Sämtliche Informationen und Daten über die Altstadt-Wirtschaft können auch unter www.einkaufen-hall-tirol.at abgerufen werden.

 

Stadtbücherei

Abfall & Recycling

Stadtplan

Amtstafel

Webcams

Standesamt

Stadtzeitung

Aktuelles aus Hall

Weitere Stadtzeitungen

Veranstaltungs-Kalender

Event

PRINZESSIN WACHTELEI MIT DEM GOLDENEN HERZEN 4+

16.12.2018, 15:00 Uhr 17.12.2018, 10:00 Uhr

Ein poetisches Märchen frei nach Albert Wendt Follow the Rabbit (A) Prinzessin Wachtelei hat ein goldenes Herz. Darin hütet sie all ihr Liebstes. Eines Tages findet sie ein armes, kleines verlassenes Tier. Da muss sie Platz machen in ihrem Herzen, damit das Tier hineinpasst. Zum ersten Mal erfährt die Prinzessin, was es heißt gebraucht zu werden, zu schützen, zu pflegen, sich zu kümmern. Und das Tier gedeiht prächtig unter Wachteleis Obhut. Es wächst und wächst und wächst und ist eines Tages zu groß für ihr Herz. Soll sie das Tier wirklich frei lassen, wo sie es doch so lieb hat? Und was macht plötzlich der freche Trommler in ihrem Herzen? Ein liebevolles, poetisches Märchen übers Liebhaben und Loslassenkönnen. Spiel: Nadja und Martin Brachvogel Kostüme: Ralph Heigl; Bühne: Bernhard Bauer Regie: Martin Brachvogel Dauer: 45 min

Event

Neujahrskonzert im Kurhaus Hall | 18.00 Uhr | 1.1.2019 | Einlass ist ab 17.00 Uhr

01.01.2019, 18:00 Uhr

Jubiläumskonzert des CLUB 17 mit Markus Linder, BigBand Innsbruck, Isa Kurz Zum Jubiläum gibt sich der Club 17 schwungvoll. Die BigBand Innsbruck spielt unter der Leitung von Thomas Ramsl Interpretationen von Phil Collins, Genesis, Bobby Darin, Louis Armstrong, Frank Sinatra, Udo Jürgens, um nur einige zu nennen. Titel wie Sussudio, Invisible Touch, Mack the Knife, Shiny Stockings, Fat Man Boogie, Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett, Bad, Bad Leroy Brown, Ehrenwertes Haus und weitere sind im Jubiläumsprogramm. Wer kennt Markus Linder nicht. Der Kabarettist, Schauspieler, Blues-Man und New-Orleans-Festival-Veranstalter moderiert die Jubiläumsveranstaltung und bringt „An ghöriga Riebl“. Die Milser Multinstrumentalistin Isa Kurz musiziert seit ihrem 8. Lebensjahr, spielt Keyboards, Akkordeon, Geige und Gitarre und ist im Schlager-, Klassik- und Popbereich mit Größen wie Semino Rossi, Manu Delago, Gregor Glanz oder Markus Wolfahrt unterwegs. Sie verzaubert mit ihrer Elekto-Violine. Den Ehrenschutz übernimmt Frau BGM Dr. Eva Maria Posch. Neu!!! Neujahrskonzert & Dinner mit Musik Anschließend an das Konzert wird im Parkhotel Hall das Neujahrsdinner (3 Gang Menü) serviert. Robert Sölkner, Florian Hupfauf, Wolfgang Rainer und Gastmusiker wie Markus Linder, Isa Kurz und weitere verwöhnen die Gäste musikalisch. Der Club 17 wurde 1996 gegründet und veranstaltet das Neujahrskonzert breits zum 10. Male und hilft mit den Einnahmen notleidenden Menschen in der Region. Im vergangenem Jahr wurden während des Konzertes Spendenchecks in Höhe von 1.500,00 Euro an Frau Angelika Ettmayer für den Verein Sprungbrett Hall, „Projekt Sozialladen der Freiwillige Rettung Hall“ und 1.500,00 Euro an Frau Michaela Schmölzer für die Lebenshilfe – Wohnen Ampass, „Projekt Garten für Alle“ übergeben. Ticketpreise Neujahrskonzert 25,00 € Neujahrskonzert & Dinner mit Musik 59,00 Kartenverkauf oeticket.com * Lampe Reisen Hall * Tourismusbüro Hall * Rebe-Austria Bauernmarkt - Markthalle Innsbruck * Club 17 unter Telefon 0660 6315575 oder 0664 2040607 Mail: post@club17.at

Event

musik+: Weihnachten in Wien um 1660: Orient & Okzident

20.12.2018, 20:15 Uhr

Donnerstag 20.12.2018 Hall, Kurhaus – 20.15 Uhr
 Weihnachten in Wien um 1660: Orient & Okzident ROSSI, PEDERZUOLI, KERLL u.a. Ulrike Hofbauer, Maria Ladurner – Sopran Hozan Temburwan – Baglama Marini-Consort-Innsbruck 19.15 Uhr – Einstimmung Das Marini-Consort-Innsbruck ist dieses Jahr 20 geworden. Gemeinsam mit der Galerie St. Barbara feiert es – mit Weihnachtsmusik vom Wiener Hof Mitte des 17. Jahrhunderts – 70 Jahre Tiroler Musikgeschichte. Im Barock erlebte die Wiener Hofmusikkapelle mit seinen drei musikliebenden Kaisern Ferdinand III., Leopold I. und Karl VI. eine Blüte, in der viele prominente zeitgenössische Musiker am Wiener Hof wirkten. Neben uns bekannteren Komponisten wie Johannes Caspar Kerll, Schüler von Johann Jakob Froberger und Giacomo Carissimi – der zwischen 1674 und 1683 in Wien als Hoforganist, Organist am Stephansdom und Lehrer für Tasteninstrumente tätig war – werden Werke von den weniger bekannten Italienern wie Giovanni Valentini und Giovanni Battista Pederzuoli zu hören sein. Dieser diente unter der Kaiserin-Witwe Eleonore von 1677 bis zu deren Tod 1686 in Wien als Organist und später als Kapellmeister. In dieser Zeit entstand sein Trialogo nel natale del Signore (aus der Schlafkammerbibliothek Kaiser Leopolds I.). Ein reizendes, phantasievolles Stück, das statt den Hirten, drei allegorische Figuren Weihnachten feiern lässt: die Menschlichkeit, die Göttlichkeit und die Nacht. Es erklinge viele weitere selten zu hörende Juwelen in Verbindung mit Musik aus dem Orient.