Zum Inhalt

Im Bild: Oberer Stadtplatz Foto: Watzek

Im Bild:

Offene Stellen in der Stadtgärtnerei

STELLENAUSSCHREIBUNG

Die Stadtgemeinde Hall in Tirol schreibt die Vollzeitstelle
eines Hilfsarbeiters/einer Hilfsarbeiterin in der Stadtgärtnerei (m/w/d)
zur Nachbesetzung aus.

Anforderungen: Erfüllung der Aufnahmeerfordernisse nach dem Tiroler Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetz 2012, Unbescholtenheit, gesundheitliche Eignung, EDV-Kenntnisse, die Lenkerberechtigung der Führerscheingruppen B (C erwünscht) sowie bei männlichen Bewerbern der Nachweis des abgeleisteten Grundwehr- oder Zivildienstes (gegebenenfalls Nachweis der Befreiung). 
Gesetzlich anzuführendes Mindestbruttoentgelt: monatlich € 2.066,30.
Bewerbungen bis spätestens Freitag, den 03.06.2022, an Herrn Michael Neuner, Stadtamt Hall in Tirol, Oberer Stadtplatz 1, 6060 Hall in Tirol.

Vollständige Stellenausschreibung und Bewerbungsvoraussetzungen hier:

 

STELLENAUSSCHREIBUNG

Die Stadtgemeinde Hall in Tirol stellt 
einen Lehrling im Bereich Garten- und Grünflächengestaltung 
mit Schwerpunkt Landschaftsgärtnerei (m/w/d)
ein.

Die Lehrlingsentschädigung im ersten Lehrjahr beträgt laut Kollektivvertrag monatlich brutto € 594,48.
Bewerbungen bis spätestens Freitag, den 03.06.2022, an Herrn Michael Neuner, Stadtamt Hall in Tirol, Oberer Stadtplatz 1, 6060 Hall in Tirol. 

Vollständige Stellenausschreibung und Bewerbungsvoraussetzungen hier:

download-button