media-archiv

Sortieren
Selbstbehauptung und Gewaltprävention für Kinder am 14. Oktober 2017 mit Michele de Lucia, Polizist und Wing Tsun-Trainer

Selbstbehauptung und Gewaltprävention für Kinder am 14. Oktober 2017 mit Michele de Lucia, Polizist und Wing Tsun-Trainer

Selbstbehauptungskurs (Foto: Katholischer Familienverband)

Von Geburt an werden Kinder ständig behütet und bewacht... Im Laufe der Entwicklung ergreifen Eltern etliche Maßnahmen, um ihre Kinder vor möglichen Gefahren zu schützen; auch Schwimm- und Verkehrsunterricht tragen zur Sicherheit bei. Aber eines wird dabei viel zu oft vergessen! Was ist mit der möglichen Bedrohung durch andere Menschen?

Gelingt es, die ersten Auseinandersetzungen positiv zu gestalten, steigt die Chance, dass das Kind gestärkt und mit gesteigertem Selbstbewusstsein aus diesen Situationen gehen wird.

Samstag, 14. Oktober 2017 von 9 - 12 Uhr

weiter lesen

2. Haller Koffermarkt – Kunsthandwerk aus dem Koffer mit Kinderflohmarkt am Nachmittag

2. Haller Koffermarkt – Kunsthandwerk aus dem Koffer mit Kinderflohmarkt am Nachmittag

BU Eine riesige Auswahl an Kreatives und Selbstgemachtes findet sich beim größten Koffermarkt Westösterreichs: 50 AusstellerInnen sind bei beim 2. Koffermarkt in Hall in Tirol mit dabei. (Foto: Gerhard Flatscher)

Samstag, 14. Oktober von 10 bis 17 Uhr am Oberen Stadtplatz, Hall in Tirol

 

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr, dürfen die BesucherInnen auch heuer wieder auf die vielfältigen Koffer des Koffermarktes gespannt sein. Die alten und neuen Koffer dienen als kleine aber feine Verkaufsflächen für Besonderheiten und Kreatives jeglicher Art. Über 50 Aussteller und Ausstellerinnen sind auch dieses Jahr mit dabei und präsentieren handgeschmiedeten Silberschmuck, gefilzte Elfen und Feen, Kunsthandwerk aus Uganda, kreative upcycling-Flaschen-Vasen oder Kerzenständer aus Beton gegossen, Schneidebretter aus Stirnholz und vieles mehr.

weiter lesen

 Euregio Jazzwerkstatt erstmals in Tirol am 11. und 12. Oktober im Kulturlabor Stromboli

Euregio Jazzwerkstatt erstmals in Tirol am 11. und 12. Oktober im Kulturlabor Stromboli

Euregio Jazzwerkstatt (Foto: Südtirol Jazzfestival

Die EUREGIO-Jazzwerkstatt des Südtirol Jazzfestivals wird jenseits der Landesgrenzen fortgesetzt: 16 Musikerinnen und Musiker treffen sich im Kulturlabor Stromboli in Hall in Tirol – und stehen an zwei Konzertabenden gemeinsam auf der Bühne.

Wer den Namen „Stromboli“ hört, denkt unwillkürlich an eine kleine Vulkaninsel vor Sizilien. Das rauchende „Leuchtfeuer des Mittelmeers“ ist ungezähmt, aufbrausend, immer aktiv und unberechenbar – wie ein gutes Jazzkonzert.

weiter lesen

KULTURLABOR STROMBOLI INFORMIERT: 13.10. Hip Hop, Funk und Rock von Go-Litely

KULTURLABOR STROMBOLI INFORMIERT: 13.10. Hip Hop, Funk und Rock von Go-Litely

GO-LITELY'S (Foto: Band)

Fr 13.10.17, 21:00 Uhr
GO-LITELY'S FRIDAY THE 13TH BASH

Wir lassen euch nicht im Dunkeln stehen, wir lassen euch im Dunkeln tanzen ...
Be there or be square!!

„GO LITELY" = TYROLEAN HIP-ROCK: Sprechgesang mit groovigen Beats und einer Fusion aus Hip Hop, Funk und Rock.

Selbstironische, lustige aber auch kritische Texte, ein abwechslungsreiches Programm und verdammt gute Stimmung sind die Markenzeichen von Go-Litely, den Tiroler Alpenrappern, die jede Location zum Wippen bringen!

weiter lesen

musik+ Saisoneröffnung 2017/18

musik+ Saisoneröffnung 2017/18

Anne Marie Dragosits: (Foto: Privat)

Di 17.10.2017 – 20.15 Uhr
Hall i.T., Barocker Stadtsaal

...avec discretion...
Johann Jacob FROBERGER

Anne Marie Dragosits – Cembalo, Virginal

Johann Jacob Froberger war im Frühbarock einer der wichtigsten deutschen Tastenkomponisten, er galt als „Wunder seiner Zeit“, als „grand homme“ und erfreute sich internationaler Berühmtheit. Frobergers Wirkungszentrum war der Wiener Hof zur Zeit Ferdinands III. Durch seine vielen Reisen nach Nüremberg, Würtzburg, Heydelberg, Franckfurth, Bonn, Cöllen, Düsseldorff etc, und dann nach Hollandt, und von dannen durch Brabant über Antwerpen und Brüssel nach Seelandt, Flandern, Engellandt, Frankreich und endtlich biss in Italien fortzusetzen lernt Froberger die bedeutendsten Kollegen seiner Zeit wie Frescobaldi, Carissimi, Weckmann oder Louis Couperin kennen.

weiter lesen

Main Menü

Main Menu

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

 

Itemid=798, id=0