Zum Inhalt

Im Bild: Sonnenaufgang Altstadt Hall in Tirol (c) hall-wattens.at

Im Bild:

Was gibt es Neues?

News

KUNDMACHUNG - Stadtteilversammlung

Zur Information der Bevölkerung findet gemäß § 66 Tiroler Gemeindeordnung...
News

Kostenloser Streamingdienst für Mitglieder der Stadtbücherei Hall

Mehr als 3.500 Spiel- und Dokumentarfilme, Serienfolgen und Kurzfilme: Ambitioniertes...
News

Stellenausschreibungen Community Nurse (m/w/d)

Im Rahmen des EU-Projektes „Community Nursing“ schafft die Stadtgemeinde...
News

Spiel mit mir Wochen 2022

Liebe Kinder, sehr geehrte Eltern!Auch im heurigen Jahr erwartet die Haller Kinder...
News

Offene Stellen in der Stadtgärtnerei

STELLENAUSSCHREIBUNGDie Stadtgemeinde Hall in Tirol schreibt die Vollzeitstelleeines...

Klick zur Stadtverwaltung

Abfall & Recycling

Stadtplan

Amtstafel

Webcams

Standesamt

Stadtzeitung

Aktuelles aus Hall

Weitere Stadtzeitungen

Veranstaltungs-Kalender

Event

BURGSOMMER 2022 - Die Welt ist ein Zirkus: Circo PaniKo im Hofratsgarten Hall

03.06.2022, 04.06.2022, 05.06.2022, 06.06.2022, 07.06.2022, 08.06.2022, 09.06.2022, 10.06.2022, 11.06.2022, 12.06.2022 uvm.

Freitag 03. bis Sonntag 12. Juni 2022 Drei Jahre nach seinem begeistert aufgenommenen Gastspiel kehrt der Circo PaniKo nach Hall zurück. Von 3. bis 12. Juni darf man sich auf ein Universum voll Magie, Phantasie und Feinsinn freuen – und auf das neue Programm „Apocalippo“, das den Weltuntergang beschwört und trotzdem Optimismus schürt. Hierarchische Strukturen haben im Circo PaniKo nichts verloren. Der Fairness halber sind hier nämlich einfach alle Direktor. Nicht nur die die ArtistInnen, SchaustellerInnen und MusikerInnen sondern auch die BesucherInnen dieses magischen Universums voll Phantasie und feinsinnigem Humor. Die Paniko-Familie, die 2009 in Bologna von einer Gruppe von ArtistInnen gegründet wurde, die allesamt keiner traditionellen Zirkusfamilie entstammen, will Barrieren abbauen, Raum für das Unerwartete schaffen, an das Unwirkliche glauben und Momente des Kindseins ermöglichen. Den pandemischen Zeiten gemäß heißt ihr neues Programm heuer „Appocalippo“. Termine und Begleitprogramm: www.stromboli.at Eintritt: Freiwillige Spenden, die direkt an den Zirkus gehen

Event

Tiroler Braukost – Tiroler Brauereien präsentieren sich in Hall

04.06.2022, 10:00 Uhr

Die Kunst des Bierbrauens wurde wiederentdeckt und inzwischen finden sich immer mehr kleine lokale Brauereien, wo das Handwerk mit Leidenschaft ausgeübt wird. Tiroler Biererzeuger zeigen ihre besonderen Produkte in der Haller Altstadt. Handwerkskunst und Leidenschaft – das sind zwei von vielen Faktoren, um ein wohlschmeckendes Bier zu brauen. Am Samstag, den 4. Juni, von 10 bis 18 Uhr, können sich die BesucherInnen bei einer Verkostung von den hervorragenden heimischen Bieren selbst ein Bild machen bzw. ihren Gaumen entscheiden lassen. Das Stadtmarketing Hall in Tirol präsentiert diese Veranstaltung am Stiftsplatz in Zusammenarbeit mit dem Absamer Braumeister Arno Pauli, Die BesucherInnen werden an jedem Stand unterschiedliche Biere, etwa Pils, Märzen, Bock, aromabehaftete oder holzfassgelagerte Biere probieren können. Verkostet wird dabei in kleinen Mengen, Kulinarisches gibt es vom Foodtruck Kochschlitten und viel Live-Musik mit „Die Selberbrenntn“ ab 11 Uhr und ab 14 Uhr „Die 3 Stromlosen“. Folgende Brauereien werden bei der 5. Tiroler Braukost vertreten sein: • Starkenberger Bier • Zillertal Bier • Kristallbrauerei Alpbach • S´ 4er Bier • Bierol • Achensee Bier • Bäckelar Brewery • Die BERGBRAUER • Bierfabrik Innsbruck 10 bis 18 Uhr

Event

RAINER VON VIELEN: AKUSTIK-SHOW

18.06.2022, 20:00 Uhr

Verschiebung vom 20.5.22 Wegen eines Corona-Falls in der Band musste die Akustik-Show von Rainer von Vielen auf 18. Juni verschoben werden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit! Gastgarten-Opening mit Bastard-Pop in Reinkultur Die vier Jugendfreunde aus dem Allgäu, alle Jahrgang 1977 und inzwischen unausgeschlafene Familienväter, zählen längst zur hellwachen Stromboli-Familie, die lautstark jauchzt, wenn sich Besuch aus Kempten ansagt. Während sich andere Bands nicht gern in Schubladen stecken lassen, sind ,,Rainer von Vielen" gerne die Kommode. Eine Band wie ein Wand: Zen-Metal, Teufels-Pop, Breitband-Minimalismus oder LoFi-Glam - ,,Rainer von Vielen" machen Bastard-Pop in Reinkultur. Wenn das nicht der ideale Soundtrack ist, um die Stromboli-Gastgartensaison zu eröffnen? Ein Konzert für die nachhaltige Zerstreuung, regenerative Euphorie & die globale Erwärmung des Weltfriedens. Amen. Und Hallelujah natürlich.