Zum Inhalt

Im Bild: Oberer Stadtplatz Foto: Watzek

Im Bild:

ZEILEN, ZEICHEN, ZEITEN

ZEILEN, ZEICHEN, ZEITEN

Fotowerk

Literarische Tauschgeschäfte: Bernhard Aichner trifft Carolina SchuttiIn.
In der neuen, von der Autorin Carolina Schutti konzipierten literarischen Reihe ,,Zeilen, Zeichen, Zeiten" begegnen sich jeweils zwei Autor:innen unterschiedlicher Genres, die im Vorfeld ihre Bücher getauscht und sich auf das Schreiben ihrer Partnerin bzw. ihres Partners eingelassen haben. Unübliche und überraschende Kombinationen aus Kinderbuch, Lyrikband, Blog, Kochbuch, Krimi, Theaterstück, Roman, Wanderführer und mehr bringen Schreibende zusammen, die sich auf solchen Podien so gut wie nie begegnen.

Damit eröffnen sich völlig neue Perspektiven, auch der Humor wird an dem einen oder anderen Abend wohl nicht zu kurz kommen.
Beim Auftakt der literarischen Reihe am 23. Februar trifft ,,Zeilen, Zeichen, Zeiten"-Erfinderin Carolina Schutti auf Bestseller-Autor Bernhard Aichner. Die beiden haben ihre Bücher ,,Der Himmel ist ein kleiner Kreis" und ,,Gegenlicht" getauscht.
Sie werden sich über langwierige Recherche, ungewöhnliche Charaktere, gemeinsame Motive wie Schusswaffengebrauch, gewalttätige Frauen, Dunkelheit und vieles mehr unterhalten. ORF-Jounalist und Hörspiel-Regisseur Martin Sailer, der das Schaffen der beiden seit vielen Jahren begleitet, moderiert das Gespräch.

Die Corona-Regeln für den Besuch im Stromboli:
https://www.stromboli.at/index.php/programm/2-uncategorised/1040-die-corona-regeln-an-der-stromboli-bar