Zum Inhalt

Im Bild: Oberer Stadtplatz Foto: Watzek

Im Bild:

WELLKÜREN: DES WERD SCHU WIEDER

WELLKÜREN: DES WERD SCHU WIEDER

Foto: Hans Peter Hösl

Im Rahmen des feministischen Zimmertheaters ,,Blauweibl: Grünmandl und andere Farben"
Weiß-blaue Gschichten mit Breitseite und Tiefgang
Moni, Burgi und Bärbi Well stehen für die weibliche Synthese aus Volksmusik und Kabarett und haben von Bayern aus schon viele Krisen überstanden. In ihrer 35-jährigen Amtszeit haben die Wellküren unter den fürchterlichsten Bedingungen (Strauß, Stoiber, Söder!) ihren Kampf für Freiheit, Gleichheit und Schwesterlichkeit geführt. Und selbst der Lockdown-Marathon konnte den Schwestern der ,,Biermösl Blosn" keinen Maulkorb verpassen.
Wem also, wenn nicht ihnen, können wir unsere COVID-vernarbten Seelen und Lachmuskeln anvertrauen? Wem sonst sollten wir glauben, wenn nicht Bayerns dienstältester Girl-Group, die uns in ihrem neuesten Programm verspricht: ,,Des werd scho wieder!".

Zutritt zur Veranstaltung mit 3-G-Nachweis (geimpft, getestet, genesen), ausgenommen Kinder unter 12 Jahren. Wichtig: bitte informieren Sie sich vor dem Besuch über alle aktuellen Corona-Maßnahmen unter www.stromboli.at