Zum Inhalt

Im Bild: Oberer Stadtplatz Foto: Watzek

Im Bild:

TRIOL - Gastgartenkonzert #3

Ein Sommer auf Stromboli oder Couchsurfing 2.0

Andreas Tentschert (Fender Rhodes, Analogue Synthesizers), Florian Baumgartner (Drums) und Walter Singer (Doublebass) suchen gerne nach neuer Triomusik und finden diese zumeist irgendwo zwischen kollektiver Improvisation und wohldurchdachten Kompositionen, unter reger Beteiligung analoger Vintage-Sounds.

Bei ihrem Gastgartenkonzert im Stromboli widmen sich die drei Herren der sommerlich-leichten Muse und interpretieren ihre liebsten Stücke aus Bossa Nova, Boogaloo und Jazz.
Zur sommerlichen Muse gesellen sich sommerliche Speisen und Getränke, die ab 19.00 Uhr serviert werden.

Derzeit müssen wir unsere Besucher*innenzahlen sowohl drinnen als auch draußen stark limitieren, weshalb wir empfehlen, rechtzeitig Plätze zu reservieren.
Da sich erst kurzfristig entscheidet, ob die Veranstaltung im Freien stattfinden kann, werden vorab nur so viele Plätze vergeben, wie im Kulturlabor Stromboli aufgrund der Corona-Verordnung zugelassen sind. Wenn klar ist, dass die Veranstaltung im Gastgarten stattfinden kann, vergeben wir die weiteren Plätze. Am Veranstaltungstag nehmen wir Reservierungen bis 18.00 Uhr entgegen, danach vergeben wir die Plätze ab 19.00 Uhr vor Ort, sofern noch welche verfügbar sind.

Beginn: 20.00 Uhr
Einlass sowie Speis und Trank ab 19.00 Uhr
Live-Stream auf Facebook ab 20.00 Uhr