Zum Inhalt

Im Bild: Oberer Stadtplatz Foto: Watzek

Im Bild:

Osterfestival Tirol | Passion bis heute

Osterfestival Tirol | Passion bis heute

Daniel Gloger © Martin Sigmund

In einem gemeinsamen Projekt von Daniel Gloger und dem Osterfestival Tirol wurden drei zeitgenössische Komponistinnen (Eva Reiter Dim White Visions, Jennifer Walshe Something that is continuous, Silvia Rosani Auf die Frage die vom Boden abprallt) und ein Komponist (Amr Okba Mother) eingeladen, ihrer Deutung von Passion heute auf den Grund zu gehen. Eine Verbindung von Alt und Neu, von Tradition und Aktualität, von barockem Instrumentarium vermischt mit Modernem. Im Zentrum stehen die mit einer Stimme und nur Continuo sehr schlicht besetzten Leçons de ténèbres („Finstermetten“) von Michel-Richard Delalande. Ein persönliches Bekenntnis des modernen Menschen in all seiner Vielseitigkeit und Zerrissenheit.