Zum Inhalt

Im Bild: Oberer Stadtplatz Foto: Watzek

Im Bild:

Osterfestival Tirol | Anima Dolorosa

Osterfestival Tirol | Anima Dolorosa

Philippe Herreweghe © Matthias Baus

Philippe Herreweghe widmet sich mit seinem Collegium Vocale Gent dem Meister der Madrigalkunst: Claudio Monteverdi. Im Zentrum steht das Vierte Buch, das in einem für seine Zeit unvollkommenen und unkonventionellen Stil geschrieben wurde. Harmonik und Virtuosität stellt Monteverdi in den Dienst der Textausdeutung, was bei Zeitgenossen zu Kritik führte. Als Erwiderung erklärte Monteverdi seinen Gegnern, dass er auf dem Boden der Wahrheit arbeite und die Musik in deren Dienst stelle. Seine fünfstimmigen Kompositionen erzählen in wundervoller Weise von Liebe und Leid.