Zum Inhalt

Im Bild: Oberer Stadtplatz Foto: Watzek

Im Bild:

musik+ | Universum Schumann - E.T.A. Hoffmann

musik+ | Universum Schumann - E.T.A. Hoffmann

Michael Schöch © Grilic & Tobias Moretti © Hartmann

Der große Einfluss von E.T.A. Hoffmann auf seine Zeit steht im Zentrum dieses Konzerts mit Michael Schöch und Tobias Moretti. Schumann u.a. bemerkte, dass Schubert Jean Paul, Novalis und Hoffmann in Tönen ausgedrückt ist und er selbst von Jean Paul mehr Kontrapunkt gelernt habe als von meinem Musiklehrer. An diesem Abend zu hören sind: neben Kreisleriana op. 16 und Nachtstücke op. 23 auch Maurice Ravels Gaspard de la Nuit (UA 1909, Paris).

Die Gefühlswelt von E.T.A. Hoffmanns Sprache eröffnet Ihnen Tobias Moretti im Dialog mit der Musik.

Tobias Moretti liest aus Hoffmanns Werk
Michael Schöch – Klavier