Zum Inhalt

Im Bild: Oberer Stadtplatz Foto: Watzek

Im Bild:

GLAUBE, HOFFNUNG, LIEBE

GLAUBE, HOFFNUNG, LIEBE

©Maren Ulrich

LOEWE, SCHUBERT, SCHUMANN

Konstantin Krimmel – Bariton
Ammiel Bushakevitz – Klavier
19 Uhr – Einstimmung

Was gibt es Schöneres, als Gedichte oder Balladen vorgesungen zu bekommen und diese kunstvolle und äußerst theatralische Verbindung von Text und Musik zu erleben. Mit Konstantin Krimmel und Ammiel Bushakevitz – beide hatten innerhalb des Osterfestival Tirol 2021 ihr Tirol-Debüt – wird das ein Genuss. Ihre gestalterische Fähigkeit, die Textverständlichkeit sowie der emotionale Ausdruck sind einzigartig. Seit der Frühklassik sind Balladen eine beliebte musikalische Form, vokal war der Höhepunkt in der Romantik mit Loewe, Schubert, Schumann, Brahms und Wolf. In diesem Konzert werden u.a. antike Mythen und Volkssagen thematisiert und von Prometheus (um Verständnis, Gerechtigkeit und gegen den vernichtenden Hochmut der Götter dem Menschen gegenüber kämpfend, führt er die Götter vor und wird auf ewig dazu verdammt, unmenschliche Qualen zu durchleben) sowie Odin (Göttervater der nordischen Mythologie, der seinem Schmied zutiefst dankbar ist, da er ihm durch sein Handwerk den Weg zurück in die Schlacht ebnet) erzählt.