Zum Inhalt

Im Bild: Oberer Stadtplatz Foto: Watzek

Im Bild:

Demokratie Woche in Hall

Demokratie Woche in Hall

Demokratie ist Vielfalt

Achtung, Terminänderung: Neuer Termin am Donnerstag, 6. Oktober 2022 um 20:00

Vielfalt wertschätzen ist Demokratie leben!

Gleich sechs Tiroler Gemeinden starten rund um den 15. September 2022, dem internationalen Tag der Demokratie, die städte- und gemeindeübergreifende Aktionswoche zum Thema Demokratie leben, welche das Bewusstsein für aktiv gelebte Demokratie in den Mittelpunkt stellt.
Unter dem Motto „Vielfalt wertschätzen ist Demokratie leben!“ werden auch heuer wieder die Tiroler Gemeinden Imst, Telfs, Hall, Wörgl, Jenbach und Reutte zu Orten lebendiger Demokratie!

In Hall wird das diesjährige Programm von KOMM ENT Hall Integration und Soziale Stadtteilentwicklung organisiert. Dabei stehen die geplanten Veranstaltungen im Zeichen von Demokratie und deren Verbindung zu Umweltschutz und
Nachhaltigkeit.

In diesem Rahmen wird am 30. September in der Unteren Lend in Hall ein Open-Air Kino zusammen mit dem Radl Kino von Cubic stattfinden. Gezeigt wird der Dokumentarfilm "Alpenland". Robert Schabus begiebt sich dabei auf eine Reise zu Menschen im Alpenraum, welche trotz schwieriger Bedingungen eine besondere Beziehung zu ihrer Heimat haben.

Filmbeginn: 20:00 Uhr (je nach Sonneneinstrahlung etwas später)
Die Teilnahme ist kostenlos – gerne eine Picknickdecke oder Sitzgelegenheit mitnehmen.

*Highlight* : Der Beamer wird mithilfe von Fahrrädern angetrieben. Gesucht werden hierfür deshalb noch 3 Fahrräder, mithilfe derer der Kinoabend zum Erfolg wird!

Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Anja Klemm zur Verfügung.

Anja Klemm - Soziale Stadtteilentwicklung
stadtteilentwicklung@komm-ent.at
+43 676 835 846 658