Zum Inhalt

Im Bild: Oberer Stadtplatz Foto: Watzek

Im Bild:

Clemens Murath & Ursula Poznanski/ Krimifest

Clemens Murath & Ursula Poznanski/ Krimifest

Mörderisch spannende Lesungen mit Ursula Poznanski und Clemens Murath

Bei der vierten Auflage des ,,Krimifests Tirol", das vom 23. bis zum 29. Oktober nationale und internationale Genre-Lieblinge ins Land lockt, wird auch das Kulturlabor Stromboli zum Schauplatz mörderisch spannender Geschichten. Dabei stellt der vielfach preisgekrönte Drehbuchautor Clemens Murath seinen Debütroman ,,Der Libanese" vor, in dem LKA-Ermittler Frank Bosman im Berliner Großstadtdschungel einen ziemlich hoffnungslosen Kampf gegen einen libanesischen Drogenboss führt. Obendrein steht er plötzlich selbst an der Schwelle zum Knast und muss erkennen, dass seine eigene Familie knietief in seinen Fall verwickelt ist.


Zum Abschluss ihrer spannenden ,,Vanitas"-Thriller-Trilogie lässt die Wiener Bestseller-Autorin Ursula Poznanski ihre Heldin - Blumenhändlerin Carolin - die Flucht nach vorne antreten. Und schickt sie nach Frankfurt, in die Hochburg ihrer Feinde. In ,,Rot wie Feuer" geht's ,,blumig, blutig und feurig" zu und baut sich ein Netz aus Intrigen auf, das tiefrot gefärbt ist. Nichts für schwache Nerven.

Eintritt:
Pay as you wish