Zum Inhalt

Im Bild: Oberer Stadtplatz Foto: Watzek

Im Bild:

CLAUDIA PICHLER & RADESCHNIG

CLAUDIA PICHLER & RADESCHNIG

Foto: Catherina Hess

Im Rahmen des feministischen Zimmertheaters ,,Blauweibl: Grünmandl und andere Farben"
Weissblaue Ansichten & tiefschwarze Geschwisterkämpfe
Am liebsten hätte Claudia Pichler einfach ihre Ruhe: Doch die findet sie weder im Münchner Großstadtdschungel noch in der vermeintlichen Land-Idylle. Da wie dort wird ihre Höflichkeit und Zurückhaltung nämlich schamlos ausgenutzt. Es ist echt zum narrisch werden! Oder sollte sie sich lieber vertschüssen? Fragen über Fragen, auf die sich die ,,Fachfrau fürs Bayrische" in ihrem aktuellen Programm ,,Eine Frau sieht weißblau" ihren ganz eigenen Reim macht, den sie obendrein mit dem einen oder anderen Lied garniert. A Mords Gaudi!
Mit präziser Rasanz, irrwitziger szenischer Fanatasie, schonungsloser Selbstironie und darstellerischer wie musikalischer Virtuosität surft das Kabarett-Duo RaDeschnig in seinem mit dem Österreichischen Kabarettpreis 2019 ausgezeichneten Programm ,,Doppelklick" durch Chaträume, Echokammern, Youtube-Kanäle und Fotoshops und trägt dabei mit tiefschwarzem Humor aberwitzige Geschwisterkämpfe aus, die verdammt komisch sind. Zum höllischen Galgenhumor gesellt sich bei den Zwillingsschwestern Nicole und Birgit Radeschnig auch noch eine musikalische Vielschichtigkeit, die absolut hitverdächtig ist.
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt
VVK EUR 15,00 / 12,00 (erm.), AK EUR 18,00 / 15,00 (erm.)
Zutritt zur Veranstaltung mit 3-G-Nachweis (geimpft, getestet, genesen), ausgenommen Kinder unter 12 Jahren. Wichtig: bitte informieren Sie sich vor dem Besuch über alle aktuellen Corona-Maßnahmen unter www.stromboli.at