Zum Inhalt

Im Bild: Oberer Stadtplatz Foto: Watzek

Im Bild:

Burgsommer 2022 - Felix Kramer - „Alles gut“

Burgsommer 2022 - Felix Kramer - „Alles gut“

Felix-Kramer@hood

BurgSommer Hall 2022: Eintauchen in eine besondere Welt voller Mythen, Poesie, Weisheit und einzigartiger Klänge

ERNST MOLDEN, URSULA STRAUSS & HERBERT PIXNER beschenken den BurgSommer Hall 2022 exklusiv mit einem einzigartigen Projekt

22. – 25. Juni 2022 / Hofratsgarten der Burg Hasegg


Nach einer rasanten Karriere in der Klassischen Musik, die ihm zahlreiche Preise internationaler Wettbewerbe eingebracht hatte, hat der junge Wiener Texter, Komponist und Musiker Felix Kramer vor knapp 2 Jahren ebendiese (mehrheitlich) an den Nagel gehängt. Mit seinen eigenen Kompositionen in ausgefeilten Arrangements samt einzigartigen Texten macht Felix Kramer seitdem im gesamten deutschen Sprachraum von sich reden. Mit seinem Debüt-Album Wahrnehmungssache konnte er sofort in den Top 20 der österreichischen Verkaufscharts landen, die Album Release-Show im Oktober 2018 im Wiener Porgy & Bess war auf Anhieb ausverkauft, ebenso wie das Wiener Konzerthaus nur wenige Monate danach. Felix Kramer reißt sein Publikum zu Tränen und zu Begeisterungsstürmen hin. Seine Konzerte enden - und das wäre nun doch wieder sehr klassisch - stets in minutenlangen Standing Ovations. Sein Schreib- und Komponierstil ist unique, seine Stücke geraten manchmal orgiastisch, manchmal ungeahnt fragil, dabei stets fordernd und in jedem Fall berührend intim. Sein zweites Album Alles gut erschien im Oktober 2020.