Zum Inhalt

Im Bild: Oberer Stadtplatz Foto: Watzek

Im Bild:

LEND & LEUTE ̶ GEMEINSAM NACHBARSCHAFT GESTALTEN

LEND & LEUTE  ̶  GEMEINSAM NACHBARSCHAFT GESTALTEN

LEND & LEUTE - GEMEINSAM NACHBARSCHAFT GESTALTEN. Copyright: KOMM ENT HALL

BewohnerInnen - Sprechstunde für die Untere Lend in Hall, am Donnerstag, 12. Dezember ab 18 Uhr im Café im Erzspeicher! Beim letzten Treffen des Jahres gibt es auch Glühwein.

Die Untere Lend hat viel zu bieten. Eine lebendige und bewegte Geschichte, die Guggerinsel, den Sportplatz Pigar, den SV Hall, den Inn, Grünflächen, ein Café und vielfältige Wohnmöglichkeiten.

Die Stadt Hall hat für die Lend außerdem die Initiative KOMM ENT ins Leben gerufen. Sie bietet Informationen über den Stadtteil, klärt auf zu aktuellen Themen und belebt die Nachbarschaft mit dem Stadteilfest, dem Wiesenfest, der Schenkschachtel und vielen anderen kleinen und großen Aktionen.
Vor allem aber kann man sich über KOMM ENT mit anderen BewohnerInnen austauschen, Nachbarn kennenlernen und seine eigenen Ideen für die Untere Lend in die Tat umsetzen. Vom Yoga-Kurs bis zur Organisation von Veranstaltungen.
Die nächste Veranstaltung findet am 18. Jänner im Innenhof der Anna-Dengel-Straße statt. Gemeinsam wird ins Neue Jahr gefeiert, bei heißen Getränken und Gesprächen mit der Nachbarschaft.

Bring Deine eigenen Interessen und Fähigkeiten ein, wir unterstützen Dich dabei!

WAS: LEND & LEUTE - die Bewohner_innen-Sprechstunde
WANN: Donnerstag, 12. Dezember, ab 18 Uhr
WO: Café im Erzspeicher, Untere Lend 17, Hall in Tirol

KOMM ENT HALL - STADTTEILENTWICKLUNG
DIin Sandra Weger
Saline 17 | A - 6060 Hall in Tirol
+43 676 835 846 658 | sandra.weger@komm-ent.at
www.komm-ent.at | www.facebook.com/KOMMENTHALL/
KOMMunikation & ENTwicklung HALL ist ein Projekt des Vereins Mobile Jugend- und Gemeinwesenarbeit Innsbruck Land Ost