Zum Inhalt

Im Bild: Oberer Stadtplatz Foto: Watzek

Im Bild:

Herbstfest des Haller Bauernmarktes am Oberen Stadtplatz

Herbstfest des Haller Bauernmarktes am Oberen Stadtplatz

29 Jahre Haller Bauernmarkt (Foto: Christian Dezottis)

Vor nunmehr 29 Jahren erinnerte man sich an die Bedeutung von Hall als Marktplatz und rief den Haller Bauernmarkt ins Leben. Damals diente er zur Belebung der Altstadt und als Gegenbewegung zu den Einkaufszentren, die in ungezügelter Geschwindigkeit die Menschen in die Speckgürtel und aus den Städten zogen. Dass inzwischen ein allgemeiner Trend zu Regionalität und Originalität als Antwort auf die Globalisierung und ihre Folgen entstanden ist, wertet den Markt zusätzlich auf. „Zurück zur Natur und zu den Wurzeln“ lautet das Motto einer ganz neuen Zielgruppe, die einzigartige und naturbelassene Produkte favorisiert.

Anlässlich dieses Festtages wird ein umfangreiches Programm geboten.

Neben dem traditionellen Bauernmarkt werden saisonale landwirtschaftliche Erzeugnisse und Schmankerln aus der Region präsentiert.
Einlagerungsaktionen machen Lust auf die Jahreszeit. Beim Glücksrad gibt es kleine aber feine Sofortgewinne.
An einem eigenen Verkostungsstand kann man sich über die Produkte der einzelnen Bauernmarktstandln informieren.

Für die musikalische Umrahmung sorgen „Die Burgschröfler“ aus dem Gschnitztal und die jungen Schuhplattler vom Trachtenverein Inntaler Thaur zeigen ihr Können.

Kinder haben die Möglichkeit zusammen mit dem Zwerglparadies NiMa’s ihr gestalterisches Potential auszuleben und das alles mit den Produkten, die der Herbst zu bieten hat. Bunte Blätter - im Herbst gibt es jede Menge zu entdecken und er bietet jede Menge Inspiration, um der Kreativität freien Lauf zu lassen! An der Heustation werden typische Heufiguren gebunden. Kommt vorbei und entdeckt die Vielfalt des Herbstes!


29 Jahre Haller Bauernmarkt
Samstag, 19. Oktober 2019
Oberer Stadtplatz Hall in Tirol

Haller Bauernmarkt (9 bis 13 Uhr) mit Einlagerungsaktion, Verkostungsstand und Glücksrad
Kinderprogramm mit dem Zwerglparadies NiMa’s (10 bis 13 Uhr)
Musik: Die Burgschröfler (10 bis 13 Uhr) und die die jungen Schuhplattler vom Trachtenverein Inntaler Thaur