Zum Inhalt

Im Bild: Oberer Stadtplatz Foto: Watzek

Im Bild:

DIE Bunten Geräusche (A)

DIE Bunten Geräusche (A)

DIE Bunten Geräusche

Die Bunten Geräusche ist eine geile Band.

Anlässlich seines Umzugs Jahr 2017 nach Tirol beschloss Florian Oberlechner (Akkordeon), gemeinsam mit Martin Ohrwalder an der Trompete, Walter Singer am Kontrabass und Max Schrott am Schlagzeug die Band Die Bunten Geräusche zu gründen.

Der Stil der Band ist sehr breit gefächert und bewusst grenzüberschreitend. Die Musik reicht von groovig-jazzigen, sphärischen Stücken, über Rock-, Folk- und Blueselemente hin zu klar strukturierten, kammermusikalischen Miniaturen. Die einzelnen Musiker geben der Band einen unverwechselbaren, völlig eigenständigen Sound.

Die vier Tiroler Konzertmusiker genossen alle ihre Ausbildung in Tirol und entschieden ihre Entwicklung in der Fremde zu perfektionieren. Durch ihre internationale Konzerttätigkeit tragen die Musiker die Botschaft eines weltoffenen Tirol nach außen. Auf einem Tonträger sollen nun die Ergebnisse der Zusammenarbeit seit Februar 2017 dokumentiert werden. Es werden ausschließlich Originalkompositionen der Protagonisten zu hören sein. Als thematische Vorlage dient, Shakespeares "The Tempest“. Der Titel des Albums ist „Caliban Island“. Am 18.10. erscheint der erste Teil.

Florian Oberlechner (Akk, Vox), Walter Singer (Kb, Vox), Max Schrott (Perussion), Martin Ohrwalder (Trumpet)

https://www.facebook.com/diebuntengeraeusche/

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Eintritt: EUR 15,00 / 12,00 (erm.)