Zum Inhalt

Im Bild: Oberer Stadtplatz Foto: Watzek

Im Bild:

Ein Haller Sommer mit viel Unterhaltung und großen Gewinnchancen

Auf ein abwechslungsreiches Angebot dürfen sich die Besucher der Haller Altstadt freuen: Neben einem bunten Kinderprogramm und Gratis-Kinderkonzerten jeden Samstag im Altstadtpark schicken die Kaufleute ihre Kunden auf eine „Heimatreise“. Teil dieser Aktion ist ein Gewinnspiel bei dem sich auch die Stadtgemeinde Hall in Tirol mit 50.000 Euro beteiligt. Die Gewinnchancen für Kunden auf  Guldiner im Wert von 50,- Euro sind damit riesig!


Mit dem gemeinsamen Ziel die Attraktivität der Stadt Hall in Tirol weiter zu erhöhen, erarbeiteten Stadtgemeinde, Stadtmarketing und Verein der Haller Kaufleute ein vielseitiges Konzept. „Gerade die Handels- und Dienstleistungsunternehmen in der Altstadt und der unmittelbaren Umgebung haben in der Corona-Zeit dafür gesorgt, dass die Versorgung der Bevölkerung in bester Qualität aufrechterhalten wurde. Ein großer Dank an alle Unternehmer, die in dieser schwierigen wirtschaftlichen Zeit durchhalten“, betont Bürgermeisterin Dr. Eva Maria Posch und erklärt die aktuellen Maßnahmen zur Stärkung der Betriebe in der Altstadt: „Es gibt mehrere  Punkte: Zum einen das Programm des Stadtmarketings mit der Bühne im Altstadtpark. Diese ist primär für Veranstaltungen des Kinderprogramms ausgelegt. Ich begrüße diese Initiative, zumal auch Vereine im kulturellen Bereich eingeladen werden, diese Bühne ebenfalls zu nützen. Das ist ein sehr schöner Zugang für alle Kulturschaffenden, um sich zu präsentieren. Aber auch die Bevölkerung, Kunden und Gäste wird es freuen, wenn während des Sommers ein attraktives kulturelles Programm angeboten wird.“
Einladung zur Teilnahme am Gewinnspiel


Mit einer Wirtschaftsförderung von 100.000 Euro unterstützt die Stadtgemeinde neben dem kulturellen Projekt im Altstadtpark auch eine Idee der Wirtschaftstreibenden: „Wir haben im Gemeinderat entschieden, uns der wunderbaren Aktion des Vereins der Haller Kaufleute unter dem Motto „Heimatreise“ und der Verlosung von Guldinern anzuschließen. Als Stadt werden wir Gewinne im Wert von 50.000 Euro verlosen“, berichtet die Haller Bürgermeisterin und präzisiert: „Es gibt verschiedene Zugänge von Städten Österreichs, um den Einkauf in der eigenen Gemeinde anzukurbeln. Mir geht es darum, die Menschen jetzt zum Konsumieren und Besuchen der Altstadt zu animieren, um den Umsatz zu steigern.“  Neben den Mitgliedsbetrieben des Vereins der Haller Kaufleute sind auch weitere Unternehmer eingeladen, an diesem Gewinnspiel teilzunehmen. Die Ausschreibung erfolgt durch den Verein der Haller Kaufleute.


www.heimatreise.at
www.guldiner.at
www.hall-in-tirol.at

 

Heimatreise: Vorstand der Haller Kaufleute (Foto: Stadtmarketing Hall in Tirol)