Zum Inhalt

Im Bild: Oberer Stadtplatz Foto: Watzek

Im Bild:

Die Stadt soll wieder eine Bühne bekommen: Sommerprogramm gesucht

Der Kultur- und Veranstaltungsbereich ist in unserer Stadt während des coronabedingten Lockdowns völlig zum Erliegen gekommen. Dies hat nicht nur das Publikum hart getroffen, sondern vor allem die Künstler, die monatelang keine Honorare erhalten und natürlich alle Berufsgruppen, die mit der Abwicklung von Events beschäftigt sind und Verdienstausfälle verzeichnen müssen.

Die Stadt Hall und der Tourismusverband versuchen nun unter Federführung des Stadtmarketing Hall kulturelle und soziale Angebote in der Altstadt zu fördern, um damit auch die wirtschaftliche Situation der Kulturschaffenden zu verbessern.

Sommerprogramm gesucht

Künstler, Vereine, Unternehmer und Ideengeber sind aufgerufen, an diesem Sommerprogramm aktiv mitzuwirken. Alle Vorschläge zur Bespielung und Belebung der Altstadt sind willkommen, Angebote für Kinder sollen besonders gefördert werden.

Die Stadt bekommt eine Bühne

Die Angebote können sich auf die gesamte Altstadt beziehen, die Gassen und Plätze laden geradezu ein. Im Bachlechnerpark wird für mehrere Wochen eine Bühne mit Bestuhlungsmöglichkeit zur Verfügung gestellt, um eine unkomplizierte Bespielung und Nutzung zu ermöglichen.

Einmal Kultur hochfahren bitte

Ideen, Anregungen und Angebote - im besten Fall inklusive der Honorarvorstellung bzw. eines Budgetplanes - können formlos an das Stadtmarketing Hall unter info@hall-in-tirol.at geschickt werden.
Alle Programme werden und müssen selbstverständlich die jeweils gültigen Covid-19-Auflagen erfüllen.

 

Die Stadt Hall in Tirol bekommt im Bachlechnerpark eine Bühne (Foto: Peter Fejes)