• Stiftsplatz
  • Stiftsplatz bei Schneefall
  • Haus am Milser Tor
  • Oberer Stadtplatz im Schnee
  • Münzturm
  • Parkhotel
 

Stadtarchiv & Stadthistoriker

Das Stadtarchiv Hall in Tirol ist eines der größten Kommunalarchive Österreichs. Seine Bestände umfassen Urkunden, Akten, Bucharchivalien und Plansammlungen der städtischen Verwaltung, des Stadtgerichts und der Stadt nahe stehender Einrichtungen. Sie überspannen eine mehr als 700jährige Geschichte seit der Stadtgründung im Jahr 1303. Darüber hinaus findet sich umfangreicher Schriftverkehr übergeordneter Instanzen. Das Archiv beherbergt auch private Nachlässe von stadtgeschichtlichem Interesse, welche systematisch gesammelt werden. Als „lebendiges Archiv“ nimmt es nach wie vor Unterlagen der neueren Verwaltung in seine Pflege. Umfangreich ist daneben der Bestand des Bildarchivs, in dem Fotografien seit dem späten 19. Jahrhundert aufbewahrt werden. Es ist von besonderer Wichtigkeit, die Bestände dauerhaft zu sichern, um sie auch künftigen Generationen zu erhalten. Fast ebenso wichtig ist die inhaltliche Erschließung des Archivs, weil es nur so genutzt werden kann. Für die Forschung ist das Haller Stadtarchiv ein unerschöpflicher und außerordentlich wertvoller Fundus. Das beweisen zahlreiche Publikationen, Anfragen und auch Archivbesucher aus aller Welt. Stadtarchiv Oberer Stadtplatz 1-2 Stöcklgebäude, 1. Stock 6060 Hall in Tirol Tel.: +43 (0)5223 5845 245 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

STADTHISTORIKER

Nur wenige österreichische Städte sind in der glücklichen Lage, über so hervorragende Geschichtsquellen zu verfügen wie Hall in Tirol. Abgesehen von der in großen Teilen noch bis in die Zeit der Stadtgründung (1303) hinabreichenden Bausubstanz und der reichen archäologischen Hinterlassenschaften erfreut sich die Stadt eines der umfangreichsten Stadtarchive Österreichs. Diese Schätze bedürfen einer besonderen Pflege und Verwaltung. Dem Stadthistoriker obliegt es, für eine fachgerechte Archivierung des Schriftenbestandes zu sorgen. Er ist auch zentrale Anlaufstelle zu Fragen der Stadtgeschichte.

Stadtamt / Stadtarchiv & Stadthistoriker

Mag. Dr. Alexander Zanesco
Mag. Dr. Alexander Zanesco
Stadthistoriker
+43 5223/5845-245
+43 5223/5845-217

Parteienverkehr: Mo-Do, 9.00-12.00 Uhr, vorherige Terminabsprache nötig

Weiterlesen

Main Menü

Main Menu

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa