Naturpark Karwendel Foto Naturpark Karwendel Naturpark Karwendel (Foto: Naturpark Karwendel)

Wenn der Frühling ins Gebirge Einzug hält, präsentiert sich der größte Naturpark Öster-reichs in der Haller Altstadt und eröffnet gemeinsam mit zahlreichen Partnern die Saison.

Heuer findet die Veranstaltung, die sich speziell an Familien und NaturliebhaberInnen richtet, am Samstag, 20. Mai, zwischen 9 und 13 Uhr statt. Auch in diesem Jahr wird die Veranstaltung nach den strengen green-event Kriterien umgesetzt.

In bewährter Weise präsentieren sich die 5 Tiroler Naturparke bei dieser Veranstaltung und mit AlpPine Spirits, den Herstellern des Latschenlikörs, der ersten Naturpark-Spezialität ist wieder ein neuer Partner mit dabei. Ein buntes Familienprogramm wartet auf alle Besucher.

Green event
Der Naturpark hat sich zum Ziel gesetzt, eigene Veranstaltungen nach den sog. green-event Kriterien umzusetzen und damit Vorbild zu sein. „Wir bemühen uns, um eine erfri-schend und umfassend nachhaltige Veranstaltung und möchten damit auch ein Zeichen setzen. Alle BesucherInnen werden ermuntert, auch ihren Beitrag dazu zu leisten“, erklärt Hermann Sonntag, GF Naturpark Karwendel. Die Zertifizierung umfasst sämtliche Bereiche von Anreise bis Verpackung. Was green event im Detail bedeutet und was jeder selber beitragen kann, findet sich hier www.karwendel.org/greeneventtirol.

Karwendelolympiade und „Nature Watch“-Sehtest
Die Karwendelolympiade ist sicherlich ein Highlight für die Kinder und Familien an diesem Tag und ideal geeignet für alle Junior-Ranger und diejenigen, die es gerne werden möch-ten. Frei nach dem Motto „Höher, schneller, weiter und gescheiter“ steht die Karwen-delolympiade für Spannung, Spiel, Kreativität und vor allem Spaß im naturkundlichen Zu-sammenhang. Spielerisch werden im Rahmen eines Stationsbetriebs den Kindern Natur-schutzaspekte und Umweltbewusstsein, im Verbindung mit dem Naturpark Karwendel, vermittelt. Die Erwachsenen können ihre Beobachtungsqualitäten beim Nature Watch Sehtest messen und dem Schindelmacher über die Schulter schauen.

Kulinarik und Musik
An diesem Vormittag umrahmt die Familie Runggatscher den Haller Bauernmarkt und das weitere Geschehen am Oberen Stadtplatz musikalisch. Die Bauern der Eng-Alm und BIO vom BERG haben für diesen Tag wieder ihre Produkte zum Verkaufen mitgebracht, die Wirtsleute der Pfeishütte versorgen die Gäste mit regionalen Köstlichkeiten.

Öffentliche Anreise & Barrierefreiheit
Die Haller Altstadt ist mit dem Blick aufs Karwendel nicht nur aufgrund des besonderen Flairs, sondern auch durch die gute öffentliche Anbindung für unsere Veranstaltung prä-destiniert. Weitere Informationen zu den Fahrplänen finden Sie unter www.karwendel.org

Für BesucherInnen mit Mobilitätseinschränkungen sind speziell ausgewiesene Parkplätze und Infrastruktur vorhanden.

Fakten zum größten Naturpark Österreichs
Der Naturpark Karwendel umfasst beinahe das gesamte Kar¬wendelmassiv und ist mit ei-ner Fläche von 727 km² das grö߬te und älteste Tiroler Schutzgebiet und der größte Naturpark Österreichs. Aufgrund seiner Topographie verfügt das Karwendel über einen überdurchschnittlich hohen Anteil an natürlichen Lebensräumen wie Urwäldern und Wild¬flüssen und beherbergt eine hohe Anzahl europaweit bedeutender Tier- und Pflanzenarten wie beispielsweise Steinadler, Weißrückenspecht und Frauenschuh.

Seit Jahrhunderten prägen Alm-, Forst- und Jagdwirtschaft als klassische alpine Nutzungsformen das Gebiet. Die alpintouristische Erschließung begann in der zweiten Hälfte des 19. Jhds. und bietet in ihrer heutigen Ausprägung mit mehr als 50 bewirtschafteten Hütten und Almen zahlreiche Möglichkeiten für unterschiedliche Formen des Alpinismus.

Die Arbeitsschwerpunkte des Naturparks liegen in den Bereichen Naturschutz, Erholung & Tourismus, Umweltbildung sowie Wissen & Forschung.

Weitere Informationen
Hermann Sonntag, +43/664/2041015, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tourismusverband Region Hall-Wattens, Abt. Stadtmarketing Hall in Tirol, +43/5223/4554435, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Main Menü

Main Menu

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa