Das Bergbaumuseum im sog. Fürstenhaus (Oberer Stadtplatz 6, Zugang von der Eugenstraße) wurde 1929 eingerichtet. Es stellt die Salzgewinnung in den Stollen der Minen im Halltal nach und ermöglicht eine Reise zurück in die Tage, in denen man hier in Hall noch Salz gewann. Das Museum beeindruckt durch seine Unmittelbarkeit und regt zur Auseinandersetzung mit der Geschichte des Haller Bergbaus an.

Tourismusverband Region Hall-Wattens
Unterer Stadtplatz 19
6060 Hall in Tirol
Tel.: +43 (0)5223 45544 0
Fax: +43 (0)5223 45544 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Main Menü

Main Menu

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa