• Stiftsplatz
  • Parkhotel
  • Oberer Stadtplatz im Schnee
  • Stiftsplatz bei Schneefall
  • Haus am Milser Tor
  • Münzturm
 

Das Jesuitenkolleg in Hall wurde 1571 von Erzherzogin Magdalena für die geistliche Betreuung des Haller Damenstifts gegründet. Das Kloster wurde 1671-84 vollständig erneuert, auch die 1610 geweihte Kirche (Stuck 1653) wurde im späteren 17 Jhdt. barockisiert. 1773 kam es zur Aufhebung des Klosters. Nach seiner jüngsten Restaurierung besitzt das ehemalige Jesuitenkloster einen der schönsten barocken Innenhöfe Tirols. Die grauweiße Fassadenfärbelung entspricht dem Originalbefund (um 1680).

Main Menü

Main Menu

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa